LEADER: Erfolgreiche Bilanz über ein Jahr in NÖ

Das Programm schafft zusätzliches Einkommen und Arbeitsplatzsicherung im ländlichen Raum.

Nach zwei erfolgreichen Perioden in NÖ (LEADER II 1995 – 1999, LEADER+ 2000 – 2006), startete LEADER ab 2007 in eine neue Phase. Die neuen Richtlinien stellten am Beginn eine große Herausforderung für alle Beteiligten dar. Mittlerweile ist das Programm aber voll angelaufen und es wurden 544 LEADER-Projektanträge genehmigt. Mit den Projekten werden 32,2 Mio. Euro. investiert, die mit 15,8 Mio. Euro gefördert werden.

Das Programm…
LEADER steht für „Liason entre des actions de developpement de l’economie rurale“, also die Verbindung zwischen verschiedenen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft.
LEADER ist eine Förderung aus Mitteln der EU, des Bundes und des Landes im Rahmen der „Ländlichen Entwicklung“. Mindestens 5 % des Gesamtbudgets für die Ländliche Entwicklung sind in der Förderperiode 2007 – 2013 für LEADER reserviert. Das ist für NÖ die beachtliche Summe von 90 Mio. Euro.
Die insgesamt 18 LEADER-Regionen in Niederösterreich umfassen 498 Gemeinden mit etwa 90 % der NÖ Landesfläche und mehr als 70 % der NÖ Bevölkerung.

… und seine Ziele
Das Besondere an LEADER ist, dass die Projekte einer vorher in der Region entwickelten Strategie entsprechen und von der jeweiligen lokalen Aktionsgruppe geprüft werden.
Bei den LEADER-Projekten steht das Ziel der Schaffung von zusätzlichem Einkommen und Sicherung der Arbeitsplätze im ländlichen Raum im Vordergrund. Es werden Projekte zur Diversifizierung wie Heurige oder Urlaub am Bauernhof, Biomasse, Wegebau, Forstwirtschaft, Tourismus, Erhöhung der Wertschöpfung durch Verarbeitung und Vermarktung, Modernisierung landwirtschaftlicher Betriebe, aber auch Projekte in den Bereichen Naturschutz, Wasserbau und Kulturlandschaft durchgeführt. Daneben starteten die LEADER-Regionen auch zahlreiche innovative, sektorübergreifende Projekte zu den Themenfeldern regionale Produkte, Genussregionen, Beratung und Qualitätssteigerung, nachwachsende Rohstoffe und Erhaltung alter Sorten.

Informationen zu Leader sind abrufbar unter: www.noel.gv.at, Land-und Forstwirtschaft/Ländliche Entwicklung/Leader.


Autor:
Aktualisiert am: 08.02.2009 22:07
Landwirt.com Händler Landwirt.com User