Kverneland präsentiert CX-II- Schar

Kverneland hat vor kurzem sein neues CX-II- Schar vorgestellt. Mit einem gesteigerten Schardruck, einer größeren Stahlscheibe und einem flacheren Anstellwinkel soll das CX-II-Schar weniger Boden verdrängen.
Schardruck bis auf 35 kg einstellbar
Schardruck bis auf 35 kg einstellbar
Die serienmäßige Andruckrolle bietet drei Einstellmöglichkeiten für unterschiedliche Bodenbedingungen. Durch eine neue Kinematik mit zwei Drehpunkten lässt sich die Andruckrolle in eine Schwimmstellung bringen. In dieser Position übernimmt sie weiterhin die Tiefenführung, kann aber dennoch Hindernissen ausweichen, ohne dass das Säschar dabei aus gehoben wird. Der Anstellwinkel des Schars beträgt 5,4 Grad. Die Reinigung der Stahlscheibe übernimmt eine wartungsfreie flexible Kunststoffscheibe. Der Schardruck ist mechanisch oder hydraulisch stufenlos bis zu 35 kg auf unterschiedliche Bodenbedingungen einstellbar. Ein überarbeitetes Design des Scharkörpers aus Gusseisen ermöglicht einen Reihenabstand von 12,5 cm. Das Schar ist für fast alle ackerbaulichen Bedingungen von der Pflugsaat bis zur pfluglosen Bestellung geeignet. In der Scharschiene sorgt ein mit 445 mm langer Scharschritt für verstopfungsfreie Arbeit auch bei hohem Anteil organischen Materials.
Das neue CX-II-Säschar ist ab sofort für die Kverneland Modelle mc-drill PRO, s-drill/s-drill PRO,i-drill PRO, DF-1 und DF-2 verfügbar.

Zur Homepage von Kverneland

Aktualisiert am: 17.05.2013 15:49
Landwirt.com Händler Landwirt.com User