Kverneland Rau: Spritzgestänge mit ISOBUS-Höhenführung

Ein automatisches ISOBUS-Höhenführungssystem für Spritzgestänge hat Kverneland Rau seit der Agritechnica 2009 im Programm.
Abtastung des Pflanzenbestandes (Crop-Modus)
Abtastung des Pflanzenbestandes (Crop-Modus)
Das Boom Guide UC5 wird über das Tellus-Terminal bedient und führt das Spritzgestänge in einer voreingestellten Höhe über der Zielfläche. Es ist keine separate Bedienbox erforderlich. Für die Kommunikation wird die ISOBUS-Technologie genutzt.

Speziell für die Höhenführung von Spritzgestängen entwickelte Ultraschallsensoren können wahlweise die Bodenoberfläche (Soil-Modus) oder den Pflanzenbestand (Crop-Modus) abtasten. Die gewünschte Betriebsart lässt sich einfach am Tellus-Terminal vorwählen.

Abtastung der Bodenoberfläche (Soil-Modus)
Abtastung der Bodenoberfläche (Soil-Modus)
Boom Guide Pro ist laut Hersteller das einzige System am Markt, das vier Gestängefunktionen gleichzeitig steuern kann: Höhenverstellung, Hanganpassung, variable Geometrie und die automatische Korrektur von Bewegungen um die Längsachse der Feldspritze während der Fahrt.

Die Version Boom Guide Basic dagegen automatisiert lediglich Höhenverstellung und Hanganpassung des Gestänges.

Zur Homepage von KVERNELAND


Aktualisiert am: 11.02.2010 19:57
Landwirt.com Händler Landwirt.com User