Krone steigert Umsatz deutlich

Für das gerade abgelaufene Geschäftsjahr 2010/2011 (1. August bis 31. Juli) verzeichnet Krone ein deutliches Umsatzplus in allen Geschäftsbereichen. Mit einem Umsatz von rund 1.2 Mrd. Euro konnte man den Umsatz um rund 77 Prozent steigern.
Im Landtechnikbereich konnte der Umsatz auf 405 Mio. € gesteigert werden
Im Landtechnikbereich konnte der Umsatz auf 405 Mio. € gesteigert werden
Im Landtechnikbereich (Maschinenfabrik Krone) rechnet Krone mit einem Umsatzplus von rd. 24 Prozent auf 405 Mio. €. Ein Plus von fast 22 Prozent erwirtschaftete der Handelsbereich (Krone Landtechnik Vertrieb und Dienstleistungen); hier überschreitet Krone zum ersten Mal die 100 Mio. € Grenze.
Hauptumsatzträger ist der Nutzfahrzeugbereich (Fahrzeugwerk Krone, Werlte) mit einem Umsatz von etwa 775 Mio. €. Nach dem deutlichen Umsatzeinbruch in Zeiten der Wirtschafts- und Finanzkrise entspricht das einem Zuwachs von fast 150 Prozent. „Diese auf den ersten Blick gewaltigen Zuwächse muss man natürlich relativieren; so bewegen wir uns im Nutzfahrzeugbereich aktuell auf dem Niveau der Jahre 2006/2007“, führte Bernard Krone hinzu.

Zur Homepage von Krone


Aktualisiert am: 29.08.2011 15:39
Landwirt.com Händler Landwirt.com User