Krone Ladewagen AX 250 GD im Praxistest

Der Grünland-Fullliner Krone bietet ein breites Programm an Rotorladewagen mit unterschiedlichen Ausstattungen an. Die getestete kleinste Serie AX bietet einige Features, die die Leistung und den Komfort erhöhen, aber den Kraftbedarf reduzieren sollen. Ob das auch wirklich so ist, verrät unser Praxistest.
Der Krone AX-Ladewagen beim "Landwirt"-Praxistest.
Der Krone AX-Ladewagen beim "Landwirt"-Praxistest.
Vor etwa sechs Jahren konnten wir mit dem Krone Titan R/50 GL in einem Vergleichstest mit Mitbewerbern erste Erfahrungen sammeln. Unmittelbar danach wurde der kleine Titan von der AX-Baureihe abgelöst. Dabei haben die Entwicklungsingenieure aus dem Emsland vieles verbessert.

Dosierladewagen für hohe Lasten
Den AX bietet Krone in zwei verschiedenen Größen mit klappbarem Dürrfutteraufbau oder mit Ganzstahlaufbau, sowie mit oder ohne Dosierwalzen an. Die Modelle mit Dosiereinrichtung lassen sich auf Wunsch auch mit einem Querförderband ausrüsten. Für unseren Praxistest stand uns ein AX 250 GD zur Verfügung. Dieser Wagen ist serienmäßig mit zwei Dosierwalzen ausgestattet und fasst 25 m³ nach DIN 11714. Sein größerer Bruder AX 280 GD hat eine um 75 cm längere Ladebrücke und ein Fassungsvermögen von 28 m³. Das gefederte Tandem-Achsaggregat unseres Testwagens ermöglicht Achslasten bis zu 16 t. Dazu hatten wir auch die für den AX größtmögliche Bereifung in der Dimension 620/40 R22.5 aufgezogen.

Viel Technik, einfache Bedienung
Der AX von Krone ist ein Rotorladewagen mit hoher Leistungsfähigkeit. Die ungesteuerte EasyFlow-Pickup passt sich Bodenunebenheiten gut an und nimmt das Futter sauber auf. Der verschleißarme Rotor mit seinen breiten Förderauflagen aus Hardox-Stahl schont das Futter. Das 32 Messer-Schneidwerk ermöglicht eine theoretische Schnittlänge von 45 mm und lässt sich für Wartungszwecke seitlich komfortabel ausschwenken.
Der Ladewagen kann sowohl mit konventioneller Hydraulikanlage als auch mit Load-Sensing-Systemen betrieben werden. Für die Bedienung stehen verschiedene Terminals zur Verfügung.

Weitere Einzelheiten sowie alle Testergebnisse von diesem Praxistest erfahren Sie in der Ausgabe 01/2013 unserer Fachzeitschrift „Der fortschrittliche Landwirt“.


Aktualisiert am: 22.12.2012 16:32
Landwirt.com Händler Landwirt.com User