Kotte mit neuem schwenkbaren Dreipunkt-Hubwerk für Güllefässer

Die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste hat ein hydraulisch schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk in verstärkter Ausführung für Güllefässer entwickelt.
Schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk in verstärkter Ausführung
Schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk in verstärkter Ausführung
Mit dem neuen, schwenkbaren Dreipunkt-Hubwerk wird die Palette der Hubwerke für Garant Güllefässer um einen weiteren Baustein ergänzt. Aktiviert wird das Schwenken durch den kompletten, automatischen Ausklappvorgang der Applikationstechnik. Erst wenn der Klappungsvorgang vollständig abgeschlossen ist, kann das Schwenken des Hubwerkes durch die Hydraulikzylinder erfolgen. Das Ansteuern bzw. Verschwenken kann wahlweise manuell per Tasten im Display des Bedienterminals SmartControl Profi oder automatisch zur jeweiligen Schrägstellung des Hundeganges erfolgen. Wird der Hundegang deaktiviert, wird das Anbaugerät automatisch in die Mittelstellung zurückgeschwenkt. Die maximale Anhängelast des Hubwerkes beträgt 2,5 t. Auch das Fahren mit Schleppschlauchverteiler im Hundegang und bei gleichbleibender Arbeitsbreite ist laut Hersteller möglich.

Zur Homepage von Kotte


Aktualisiert am: 17.01.2012 19:04
Landwirt.com Händler Landwirt.com User