Kotte mit neuem Ansaugrüssel für Tanksattelauflieger

Die Firma Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG aus Rieste hat kürzlich den ersten Tanksattelauflieger mit seitlichem Ansaugrüssel fertiggestellt. Somit kann der Tanksattelauflieger befühlt werden, ohne dass der Fahrer aus dem Lkw aussteigen muss.
Der seitliche Ansaugrüssel hat eine Reichweite von 2 m
Der seitliche Ansaugrüssel hat eine Reichweite von 2 m
Beim Tanksattelauflieger mit der ersten seitlichem Ansaugrüssel handelt es sich um das Modell GARANT TSA 30.000 P Edelstahl. Er ist mit einer Vogelsang Drehkolbenpumpe VX 186-260 Q mit ca. 6.000 l/min Förderleistung ausgestattet. Der Saugrüssel mit einer Nennweite von 2 m ist zusätzlich mit einer Kreiselpumpe NW 200 ausgestattet die um ein schnelles Befüllen ermöglichen soll. Hinten verfügt der Tanksattelauflieger über einen Andocktrichter oben in der Rückwand des Behälters sowie einem Ansaugstutzen NW 150 mit Drehgelenk, an den ein weiterer Andocktrichter für die Entnahme der Gülle angebaut werden kann. Die Abschaltautomatik wird über einen Schwimmer gesteuert, der durch die pneumatische Verkettung der Schieber diese entsprechend verstellt. So kann es nach Angaben des Herstellers nicht zum Überlaufen des Anhängers kommen. Außerdem verhindert die pneumatische Verkettung der Schieber einen Druck- bzw. Vakuumaufbau im Behälter. Die Bedienung des Tanksattelaufliegers erfolgt über die Fernbedienung GARANT MiniControl von der Lkw-Fahrerkabine aus. Alternativ kann die Befüllung und das Umpumpen auch vom Heck des Aufliegers aus gesteuert werden.

Zur Homepage von Kotte Lantechnik

Aktualisiert am: 10.04.2012 14:03
Landwirt.com Händler Landwirt.com User