Köckerling Vector Grubber mit neuer Tiefeneinstellung

Neu ist die patentierte Tiefeneinstellung "EasyShift" des VECTOR. Damit lässt sich die Arbeitstiefe des Grubbers stufenlos vom Traktor aus einstellen.
Jetzt mit patentierter "EASYSHIFT"-Tiefeneinstellung.
Jetzt mit patentierter "EASYSHIFT"-Tiefeneinstellung.
"EasyShift" arbeitet mit einer mechanischen und hydraulischen Verbindung zwischen Stützrad und Walze, so kann der Hauptrahmen des VECTOR während der Arbeit parallel zum Boden angehoben oder abgesenkt werden. Vorteile bietet "EasyShift", wenn der VECTOR unter stark wechselnden Bodenverhältnissen eingesetzt wird und eine Anpassung der Arbeitstiefe an die Gegebenheiten notwendig ist.

Der Mulchsaatgrubber VECTOR wird in den Arbeitsbreiten von 5,7 m und 8,0 m angeboten. Bei der Version mit 8,0 m Arbeitsbreite kann, durch Abbauen der äußeren Seitenteile, die Arbeitsbreite auf 5,70 m reduziert werden.

In Deutschland wird der VECTOR serienmäßig mit Druckluftbremsanlage ausgerüstet.

Zur Homepage von KÖCKERLING


Aktualisiert am: 18.08.2008 17:38
Landwirt.com Händler Landwirt.com User