Köckerling Trio 500 T | Grubber für Mulchsaat

Mit dem Mulchsaatgrubber Trio 500 T ergänzt Köckerling das Programm der Bodenbearbeitungsgeräte um eine weitere aufgesattelte Maschine. Aufgrund der großen Baulänge ist der Trio 500 T ein echter Mulchsaatgrubber, der auch mit viel organischer Masse zu Recht kommt.
Bild: Das zentrale Fahrwerk wird während der Arbeit komplett eingefahren.
Bild: Das zentrale Fahrwerk wird während der Arbeit komplett eingefahren.
Wie alle Maschinen der Baureihe Trio ist auch der Trio 500 T dreibalkig aufgebaut. Bei einer Arbeitsbreite von 5,00 m ist er mit einem zentralen Fahrwerk ausgerüstet, das während der Arbeit komplett eingefahren wird. Damit die bearbeitete Fläche wieder gut eingeebnet und rückverfestigt wird, setzt Köckerling auf die Kombination von Blattfedernivellatoren, Crossboard und Doppel–STS–Walze (U-Profilwalze). Optional werden neben dem einstellbaren Nachstriegel eine Druckluftbremsanlage, gefederte Randleitbleche und eine Hangscheibe angeboten. Für einen sicheren Straßentransport bietet Köckerling ein Sicherheitspaket an.
Diese Maschine kann ab sofort bestellt werden. Im Sommer 2011 folgt dann die Maschine Trio 400 T mit einer Arbeitsbreite von 4,00 m aber ansonsten gleichen Ausstattungsmerkmalen.

KÖCKERLING


Aktualisiert am: 13.04.2011 09:32
Landwirt.com Händler Landwirt.com User