Knalleffekt in der Heutrocknungsbranche: LASCO fusioniert mit HAYTEC

WERBUNG
Gemeinsam anpacken, Kompetenzen bündeln und Entwicklungen vorwärts treiben. Mit diesen Vorteilen für Endkunden erklären die beiden Unternehmen LASCO und HAYTEC den Schritt, in Zukunft gemeinsame Wege zu gehen. Dazu wird das Unternehmen HAYTEC in die LASCO integriert und als Marke für innovative Heu- und Trocknungstechnik weitergeführt.
Franz Schlatte, Herbert Oitner, Kurt Wiedmayr,  Klaus Wannenmacher, Andreas Emprechtinger, Johannes Landrichinger und Florian Gollob (v.l.n.r) freuen sich auf die Zusammenarbeit.
Franz Schlatte, Herbert Oitner, Kurt Wiedmayr, Klaus Wannenmacher, Andreas Emprechtinger, Johannes Landrichinger und Florian Gollob (v.l.n.r) freuen sich auf die Zusammenarbeit.
Die Firma HAYTEC wurde 2018 gegründet und beschäftigt sich seit dieser Zeit mit innovativen Lösungen in der Trocknungstechnik. LASCO ist seit 1987 ein Fixstern bei innovativer Trocknungs- und Heutechnik.

Hackgutwarmluftöfen revolutionär verbessert
Im vergangenen Jahr gelang es, die sehr beliebten Hackgutwarmluftöfen, welche auch in der Heutrocknung eingesetzt werden, revolutionär zu verbessern. Neben einer höheren Einsatzsicherheit bei geringeren Wartungs- und Serviceintervallen konnten auch die Emissionen maßgeblich reduziert werden. Der CO-Ausstoß wurde etwa um 705 % reduziert. Eine weitere neue Entwicklung ist die Wärmebildkamera für den Heukran. Diese lässt Ungleichmäßigkeiten beim Befüllen der Heubox erkennen. Durch Umschichtung des Heus mit dem Heukran lassen sich diese dann einfach beheben. Durch die gleichmäßigere Abtrocknung können so auch Trocknungskosten gespart werden.

Neue Strategien in der Entfeuchtungstechnik
Franz Schlatte, Geschäftsführer HAYTEC GmbH über die Zusammenführung der beiden Unternehmen: „Da unsere Philosophie und Strategie in der Entfeuchtungstechnik weitergeführt und dies durch das HAYTEC Logo dem Endkunden auch weiterhin vermittelt wird, bin ich davon überzeugt, mit meinem Team die absolut richtige Entscheidung getroffen zu haben. Gemeinsam mit LASCO stehen nun völlig andere Entwicklungsressourcen zur Verfügung. Somit kann Gutes in der Heutrocknung noch weiter verbessert werden.“

Der Schlüssel zum Heutrocknungserfolg
Herbert Oitner, Johannes Landrichinger und Werner Landrichinger, die Geschäftsführer der LASCO Heutechnik GmbH, stellen fest: „2019 investierten wir einen Großteil des Betriebsergebnisses in die Weiterentwicklung unserer Produkte. Wir sind ein sehr dynamisches Unternehmen und treiben mit Mut Innovationen voran. In unserer Unternehmensgeschichte durften wir bereits einige mal bewiesen, dass wir aus etwas gutem etwas Großartiges machen können. So entstand 2012 aus dem Maraton Heukran der LASCO Heukran. Wir freuen uns sehr über diesen Zusammenschluss. Jetzt werden wir für unsere Kunden wieder das Beste aus beiden Welten verbinden.“

Kunden der HAYTEC müssen sich überdies keine Sorgen machen. Bestehende Aufträge werden, wie mit dem Kunden vereinbart, geliefert und in Betrieb genommen.

Weitere Informationen: LASCO Heutechnik GmbH, www.lasco.at

Aktualisiert am: 17.01.2020 11:46

Landwirt.com Händler Landwirt.com User