Klimastaffel: Feiert mit bei der Jubiläums-Tour

Das Klimabündnis ist das größte kommunale Klimaschutz-Netzwerk in Europa. Gemeinden, Schulen und Betriebe bilden eine Partnerschaft mit indigenen Organisationen im Amazonas. Die Ziele des Klimabündnisses sind die Verringerung klimaschädlicher Emissionen und der Schutz des Regenwaldes. KWB ist seit 2003 als Klimabündnisbetrieb dabei.
Ab 23. Juni führt die Klimastaffel 11 Tage lang durch 50 Gemeinden in Österreich. 1.500 km werden mit dem Fahrrad, Skates, der Bahn oder anderen klimafreundlichen Fortbewegungsmitteln zurückgelegt. „Wir zeigen mit der Klimastaffel wie man gemütlich und trotzdem schnell mit Fahrrad oder Elektrofahrzeug unterwegs sein kann, wie viel damit transportiert werden kann und machen Lust aufs Umsteigen“, so die Organisatorin Petra Muerth vom Klimabündnis. Der Spaß steht auch bei der Station im KWB Schulungsraum im Vordergrund. Dafür sorgt ein Klimaschutz-Erlebnisparcours, bei dem die komplexen Zusammenhänge zwischen Mobilität, Bio-Landwirtschaft und Klimaschutz angreifbar und einfach zugleich präsentiert werden. E-Bikes können getestet werden und KWB präsentiert Informationen zum Anbau von Kurzumtriebshölzern. Klimaschutz-Kostproben bietet ein regionales, bio-faires Buffet, an dem sich alle für die Weiterfahrt / das Weiterlaufen nach Gleisdorf stärken können. Und zu gewinnen gibt's auch etwas: Fairreisepakete, ÖBB-Reisegutscheine und Radaccessoires.

KWB Runners laufen nach Gleisdorf
Um 10:55 Uhr geht es weiter. Begleitet die KWB Runners 12 km nach Gleisdorf. Mitmachen kann jeder, der Spaß an klimafreundlicher Mobilität hat: egal ob mit dem Fahrrad, Skates, elektrischem Antrieb oder als Läufer.

www.klimastaffel.at mit Blog und Fotogalerie


Autor:
Aktualisiert am: 09.06.2010 16:47
Landwirt.com Händler Landwirt.com User