Kirchner mit neuem Auftritt

Das wiedererstarkte Unternehmen Kirchner präsentiert sich auf der Austro Agrar Tulln mit einem neuen Logo.
Seit Mitte des Jahres steht das Traditionsunternehmen Kirchner aus Statzendorf (NÖ) auf neuen Beinen. Wolfgang W. Bruns als Investor und Manager leitet nun das Unternehmen unter dem Label „Kirchner Agrar- und Kommunaltechnik GmbH“ und investiert auch kräftig in die Modernisierung. Der neue moderne Auftritt soll diese Erneuerung und die Unternehmensstrategie widerspiegeln. Auch eine neue Webseite unter der Domain „www.kirchner.global“ ist dazu bereits in Arbeit.

Zielgruppenorientierte Produktpolitik
Kirchner zählt zu den namhaften Anbietern von Gülletechnik, Miststreuern und Mulchern. Auf diese Kernkompetenz will sich Bruns mit seiner Mannschaft auch in Zukunft vorrangig konzentrieren. Qualität und Individualität zählen zu den Hauptaugenmerken der Unternehmensphilosophie. Das Know-how wurde mit dem alten Team wieder zurückgeholt. Die ersten technischen Innovationen, ein neuer Güllemixer und Detailverbesserungen an den Güllefässern wie z.B. eine Lenkachse für enge Wenderadien, präsentierte Kirchner auf der Austro Agrar in Tulln.

Zur Homepage von KIRCHNER

Aktualisiert am: 27.11.2015 08:54
Gebrauchte Maschinen von Kirchner