Kirchner Traktor-Anhänger für Silage

Kirchner bietet die neuen Silagetransporter als Tandemfahrzeug mit 37 und 42 m³ Volumen oder als Tridem mit 47 m³ Ladevolumen an.
Kirchner Silagetransporter von 37 bis 47 m³ als Tandem- oder Tridem-Anhänger.
Kirchner Silagetransporter von 37 bis 47 m³ als Tandem- oder Tridem-Anhänger.
Aufbau
Die neuen Kirchner Silagetransporter wurden ausgehend von den Kirchner Profi-Stalldungstreuern entwickelt. Die Fahrzeugrahmen sind robust ausgeführt. Der Aufbau aus verschraubten Trapezblechen mit seitlichen Stützen ist gewichtsreduziert konzipiert und laut Hersteller trotzdem sehr stabil.

Entleerung
Der konische Stahlboden gewährleistet eine schnelle und problemlose Entladung und wird hydraulisch über ein zentrales Ölbadgetriebe angetrieben.
Die Kratzbodenantriebswelle und die Umlenkkettenräder lassen sich komfortabel über zwei zentrale Stellen aussen am Fahrzeugrahmen über Schmierleitungen abschmieen.
Die hydraulische Heckklappe lässt sich komplett öffnen. Die Gitter und Lochbleche an der Frontseite bieten eine gute Sicht auf Laderaum und vordere Kettenräder.
Bei Bedarf besteht auch die Möglichkeit die Transportwagen mit zwei Dosierwalzen mit mechanischem Antrieb auszurüsten. Der Antrieb der Walzen erfolgt dabei über eine Gelenkwelle mit Nockenschaltkupplung.

Serienausstattung
Serienmässig sind alle Fahrzeuge mit einer Kugelkopfkupplung, hydraulischer Heckklappe mit mechanischer Verriegelung, hydraulisch sperrbarer Lenkachse, hydraulischem Stützfuss, hydro-pneumatischer Deichselfederung, Niederdruckbereifung und mit einem hydraulischen Kratzbodenantrieb ausgerüstet.

Zur Homepage von KIRCHNER


Aktualisiert am: 18.12.2007 23:42

Landwirt.com Händler Landwirt.com User