Kennenlernen – wie spreche ich meinen „Traumpartner“ an?

Für die meisten ist es schwierig den „Traumpartner“ anzusprechen. Das wichtigste beim Kennenlernen ist, dass man nicht an sich selber zweifelt, sondern auf sich selber vertraut. Wende dich bitte zuerst von dem Gedanken ab, dass du deinen Gegenüber sowieso nicht verdient hast und dass du für sie/ihn sowieso nicht interessant bist. Denke an dein Selbstvertrauen – das beim Flirten eine der wichtigsten Grundlagen bildet!
Lass dich auch nicht von unzähligen Freunden und Bekannten beraten, wie du beim Kennenlernen am besten Kontakt aufnimmst, denn meist sind die Tipps sehr unterschiedlich und widersprüchlich und du weist erst nicht, wie du es angehen sollst! Am besten erkennst du Interesse an einem wiederkehrenden Lächeln und an Blickkontakt. Wie schon gesagt, Selbstvertrauen - und auch Charme - sind das WICHTIGSTE!

Jetzt dazu: Wie sprech ich meinen Angebeteten an?
Vermeide bitte plumpe Anmachen wie: Hey Süße, du siehst aber geil aus – willst du mit mir gehen? Solche Methoden kommen meist nicht so gut an und verfehlen DEIN Ziel! In den meisten Fällen reicht ein einfaches: Hallo, wie geht’s? Da kannst du gleich erkennen, ob dein Objekt der Begierde dich kennenlernen will, oder nicht! Reagiert dein Gegenüber eher abweisend, dann suche lieber das Weite – ABER – verlier bitte nicht den Mut und ein Selbstvertrauen, denn vielleicht war ja nur der Zeitpunkt ungünstig. Schließlich hast ja auch du schlechte Tage und hast keine Lust auf irgendwas! Versuch dein Glück bei der nächten Gelegenheit und bei deinem nächten eventuellen Flirtpartner einfach wieder – du wirst sehen, irgendwann klappts bestimmt.

Noch ein wichtiger Punkt ist, dass du dich nicht allzu verstellst – gibt dich zum größten Teil so wie du bist – sich ein bisschen hervorzuheben ist aber erlaubt. Bedenke, wenn aus dem Flirt mehr werden sollte, dann musst du dich für alle Unwahrheiten und Übertreibungen irgendwann rechtfertigen – und dass kann dann ganz schön ins Auge gehen! Erzähle ruhig von dir selber, aber falle nicht gleich mit der Tür ins Haus – dein Gegenüber möchte bestimmt auch zu Wort kommen, denn er/sie möchte sicher auch was von sich erzählen. Verläuft ein Flirt erfolgreich, dann vergiss bitte nicht ein Date auszumachen oder zumindest nach der Telefonnummer zu fragen, sonst ist die Wahrscheinlichkeit groß, dein Objekt der Begierde wieder aus den Augen zu verlieren und das wäre ja wirklich schade, oder?!

Linktipp: flirt.landwirt.com


Autor:
Aktualisiert am: 11.08.2008 14:21
Landwirt.com Händler Landwirt.com User