Kaum noch Schweinefleisch in EU-Lägern

Eingelagertes Schweinefleisch wird bis Ende Mai wieder aus den Kühlhäusern ausgelagert, berichtet die ZMP.
Nach vorläufigen Angaben der EU-Kommission wird der größte Teil des im Rahmen der Privaten Lagerhaltung eingelagerten Schweinefleisches bis Ende Mai des aktuellen Jahres wieder aus den Kühlhäusern ausgelagert sein.

Nach Berechnungen der Kommission summieren sich die ausgelagerten Mengen bis zum Mai auf voraussichtlich rund 81.000 Tonnen. Eingelagert worden waren knapp 98.000 Tonnen Schweinefleisch. Die restlichen Mengen werden bis Ende August wieder auf die Märkte gelangt sein. Ursprünglich war mit einer kompletten Auslagerung der Bestände bis Ende Mai gerechnet worden. Etliche Betriebe nutzten jedoch die Möglichkeit der Verlängerung der bezuschussten Einlagerungsdauer um bis zu drei Monate. Exporterstattungen wurden EU-weit für rund 300.000 Tonnen beantragt.

Hier geht's zur ZMP


Aktualisiert am: 06.06.2008 22:01
Landwirt.com Händler Landwirt.com User