Landwirt

Probeheft Landwirt

Mistabgabe über Stromleitung

Steigende Umweltauflagen in Verbindung mit sinkenden Einkommensmöglichkeiten bedeuteten für Herbert Reisenbauer, dass der Betrieb ein zweites finanzielles Standbein braucht. Mit Biogas löst er das Problem.
Probeheft Landwirt

Schwerpunkt Technik

Reihentoleranter Maispflücker?
Stufe IIIA erfüllt, Verbrauch gesenkt
Grimme mit Exportchancen
Wachstum durch Innovationen
21. Hatzendorfer Maistag



Probeheft Landwirt

Stickstoffminimierung in der Schweinemast

Eine zeitgemäße Landwirtschaft zeichnet sich durch eine nachhaltige Umweltverträglichkeit aus. In diesem Zusammenhang stellt die Minimierung der Emissionen an Stickstoff (N) ein wesentliches Kriterium dar.
Probeheft Landwirt

Wasserschutz durch Bodenschutz

Intensive Landwirtschaft muss nicht im Gegensatz zum Wasserschutz stehen – wichtig ist allerdings, dass der Boden gesund gehalten wird und seine Funktionen erfüllen kann.
Probeheft Landwirt

Was bringt die österreichische Präsidentschaft der Landwirtschaft?

Mit 1. Jänner 2006 übernimmt Österreich den Vorsitz in der Europäischen Union. Das bedeutet, dass wir auch im Bereich der Landwirtschaft in den ersten sechs Monaten des kommenden Jahres sowohl Europa in der Welt zu vertreten haben und als auch nach innen Kompromisse unter den 25 Mitgliedsstaaten herbeiführen müssen.