Landwirt

Probeheft Landwirt

Strukturwandel in der österreichischen Milchviehhaltung - Veränderungen von 1995 bis 2003

Die Anzahl der Milchviehhalter nimmt in Österreich ab, die durchschnittliche Milchquote pro Betrieb zu. Dieser Konzentrationsprozess ist typisch für westliche Industrieländer, ein Ende dieser Entwicklung ist nicht absehbar.
Probeheft Landwirt

Schwerpunkt Technik

Albatros fegt Ernterückstände weg
Mähdreschermarkt global in Bewegung
Probeheft Landwirt

Richtig Naschen will gelernt sein

Angesichts der steigenden Zahl an dicken Kindern sowie aus Rücksicht auf die Zahngesundheit der Sprösslinge sind kritische Überlegungen zum Naschen von Süßem angebracht.



Probeheft Landwirt

Mykotoxine als Leistungsminderer

Mykotoxine verursachen in Österreich jährlich große wirtschaftliche Verluste in der Schweinehaltung. Da sie weder sichtbar noch mit dem Geruchssinn erkennbar sind und sehr unterschiedliche Krankheitsbilder verursachen, werden Mykotoxine oft als Auslöser von Krankheiten oder Leistungseinbußen nicht erkannt.



Probeheft Landwirt

Kühe vertragen keine Hitze

Kühe geraten bei Hitze in Stress: Sie bewegen sich nur noch träge und die Atemfrequenz ist erhöht, beides sind Zeichen für die starke Belastung des Organismus.
Probeheft Landwirt

Wer verkauft das bäuerliche Produkt Landschaft?

Landschaft ist ein wertvolles bäuerliches Produkt. Warum soll von der gepflegten Landschaft nur der Tourismus profitieren?