Kahlbacher Winterdienstgeräte im Einsatz

Neben der Firma Steyr war auch der Winterdienstgerätehersteller Kahlbacher aus Kitzbühl bei der Veranstaltung am Rettenbachgletscher in Sölden im Einsatz.
Horst Kahlbacher im Interview über Kahlbacher Winterdienst Geräte.
Horst Kahlbacher im Interview über Kahlbacher Winterdienst Geräte.
Im landwirt.com Interview sprachen wir mit Horst A. Kahlbacher, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma Kahlbacher über die Veranstaltung, den Werdegang der Firma, das Produktprogramm, über die momentane Lage am Markt für Winterdienst-Geräte und aktuelle Trends bei der Schneeräumung.

Kahlbacher bietet seinen Kunden Schneepflüge von 1,20 m bis 7,50 m Räumbreite und rotierende Schneeräumgeräte für Maschinen mit 80 bis 1.300 PS Antriebsleistung.

Speziell für Kommunen wird es immer wichtiger, flexibel auf extreme Witterungen reagieren zu können und eine rasche Schneeräumung zu gewährleisten, erklärt Kahlbacher. Hier gehe der Trend zur Verladung der Schneemassen auf LKWs mittels Frässchleuder, um den Straßenverkehr möglichst wenig zu behindern, führt Kahlbacher fort.

Auch mit dem Thema „Klimawandel“ beschäftige man sich in der Firma. Da laut Kahlbacher die Wetterlagen aber zunehmend extremer werden, steige auch der Bedarf an schlagkräftiger Technik für die Schneeräumung. Somit mache man sich derzeit keine großen Sorgen um den Absatz der Geräte und blicke optimistisch in die Zukunft.



Steyr_Winterdienst_Auftakt von www.landwirt.com


Aktualisiert am: 07.07.2009 15:25
Landwirt.com Händler Landwirt.com User