KOTTE Lkw-Aufbauten für Gülle-Fuhrpark von Lohnunternehmer Blunk

Kotte verkauft drei Lkw-Aufbauten an das Lohnunternehmen Blunk in Mecklenburg-Vorpommern.
Lohnunternehmer Blunk transportiert Gülle mit Lkws.
Lohnunternehmer Blunk transportiert Gülle mit Lkws.
Nachdem die Kotte Landtechnik GmbH & Co. KG aus Rieste im Juli 2008 zwei Tanksattelauflieger vom Typ TSA 28.000 V mit spezieller Ausrüstung an das Lohnunternehmen Blunk mit Sitz in Rendswühren, Lalendorf, Lützow und Dargelin ausliefern konnte, folgten in diesem Frühjahr drei Lkw-Aufbauten.

Die Aufbautanks haben jeweils einen Behälterinhalt von 21.000 Litern und dienen als Zubringerfahrzeuge an den Feldrand für einen Selbstfahrer. Die Aufbauten sind hinten mit einem Andocktrichter ausgestattet, so dass am Feldrand kein Schlauch mehr gekuppelt werden muss.

Durch die drei neuen Fahrzeuge erweitert das Lohnunternehmen seinen Fuhrpark für organische Düngung und rechnet mit einer deutlichen Leistungssteigerung bei der Gülleausbringung.

Georg von Nolcken, Betriebsleiter der Blunk Lalendorf GmbH, begründet die Anschaffung der drei Transportfahrzeuge: "Die neuen Lkw stellen eine wendige und geländegängige Variante der Güllezubringung dar. Besonders der Kraftstoffverbrauch bringt gegenüber der traktorgezogenen Güllezubringung eine erhebliche Verbesserung. Der große Andocktrichter ermöglicht ein zügiges und problemloses Umpumpen in den Selbstfahrer."

Zur Homepage von KOTTE
Zur Homepage von BLUNK


Aktualisiert am: 23.05.2009 08:08
Landwirt.com Händler Landwirt.com User