Jungzüchterprofi – Neustart für interessierte Jugendliche ab Oktober

Im Oktober geht die Ausbildung „Jungzüchterprofi“ in die zweite Runde. Da die Nachfrage größer ist als die Startplätze, sollten sich Interessierte schon jetzt anmelden.
Anmeldungen für die Ausbildung "Jungzüchterprofi" werden von der ZAR ab sofort entgegengenommen.
Anmeldungen für die Ausbildung "Jungzüchterprofi" werden von der ZAR ab sofort entgegengenommen.
Im Bereich der Rinderzucht wurde unter der Federführung der RINDERZUCHT AUSTRIA gemeinsam mit dem Lebensministerium, den Jungzüchtern und der Landjugend das Konzept des Jungzüchterprofis entwickelt. Hier wird den an der österreichischen Rinderzucht interessierten Jugendlichen eine Ausbildung auf höchstem Niveau geboten. Namhafte Experten aus den verschiedensten Fachbereichen konnten für diese Ausbildung gewonnen werden. Insgesamt werden acht Module mit einer Kombination von Theorie, Praxis und Exkursionen angeboten.

Ansturm auf die TeilnehmerplätzeGVon November des letzten Jahres bis zum April dieses Jahres wurden erstmals alle 8 Module des Jungzüchterprofis durchgeführt. Der Andrang der Jungzüchter für diese praxisorientierten Seminare war sehr hoch. Nicht alle interessierten Jungzüchter konnten bei diesen Seminaren teilnehmen, da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind. Alle Interessierten sind jetzt herzlich eingeladen, in die ab Oktober beginnenden Seminarreihen einzusteigen. Modul 1: Start im Süden: Termin: 17./18.Okt. in der Fachschule Kobenz, Stmk. Modul 1: Start im Norden: Termin: 07./08.Nov. in der Fachschule Vöcklabruck, OÖ Modul 1: Start im Westen: Termin Nov. 2009; im Bildungszentrum Hohenems, Vbg. (genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

Video vom Jungzüchterprofi des letzten Jahres

Hier geht es zu weiteren Informationen und zur Anmeldung


Aktualisiert am: 02.08.2009 19:36
Landwirt.com Händler Landwirt.com User