Jungstiere und Ochsen steigen um 5 Cent

Kategorien zum Thema: Rinder Rindermarkt Top
Aufgrund des ersten Schneefalls kann es bei Schlachtkühen regional zu leichten Angebotssteigerungen kommen. Bei Schlachtkälbern bleibt das Angebot Mitte November weiterhin knapp.
Eine Preisverbesserung um 5 Cent wurde bei Jungstieren und Ochsen für zwei Wochen vereinbart. Foto: Archiv
Eine Preisverbesserung um 5 Cent wurde bei Jungstieren und Ochsen für zwei Wochen vereinbart. Foto: Archiv
In den meisten EU-Ländern wird bei Jungstieren von einer regen Nachfrage berichtet. Vor allem in Deutschland herrscht ein knappes Angebot bei Jungstieren guter Qualitäten. Die Preise ziehen nochmals leicht an. Bei Schlachtkühen ist Angebot und Nachfrage überwiegend ausgeglichen, regional kann es jedoch aufgrund des ersten Schneefalles zu einem leichten Angebotsüberhang kommen. Die Preise sind stabil bis leicht rückläufig.

In Österreich ist das Angebot bei Jungstieren, Ochsen und Kalbinnen leicht rückläufig, die Nachfrage stabil. Eine Preisverbesserung um 5 Cent wurde bei Jungstieren und Ochsen für zwei Wochen vereinbart (KW 46 und 47). Bei Kalbinnen sind die Preise unverändert. Das Schlachtkuhaufkommen ist weiterhin uneinheitlich, zu leicht reduzierten Preisen gab es bei Redaktionsschluss noch nicht von allen Schlachthöfen eine Preiszusage. Bei Biorindern ist das Angebot steigend, die Biozuschläge sind für Bioochsen, Biokalbinnen und Biokühe leicht rückläufig. Bei Schlachtkälbern bleibt das Angebot weiterhin knapp, die Hauptschlachtungen für das Dezembergeschäft werden ab KW 47 beginnen. Die Preise sind in der laufenden Woche unverändert.

Preiserwartungen netto für Woche 46 (13.–19.11.2017)
Die angegebenen Basispreise sind Bauernauszahlungspreise (exkl. MwSt.) für Handelsklasse R2/3 ohne Berücksichtigung von Qualitäts- und Mengenzuschlägen!

Jungstier € 3,79

Kalbin € 3,27

Kuh ausgesetzt

Schlachtkälber € 6,15

Quelle: Österreichische Rinderbörse

Zu den Schlachtrinderpreisen der Vorwoche

Aktualisiert am: 14.11.2017 09:22
Mehr zum Rindermarkt

Reifung sorgt für Rindfleischaroma

Grillen ist in Österreich beliebter denn je und neben Schwein und Geflügel wird daher auch immer mehr Rind auf dem Grill zubereitet. Dabei kommt es auf die richtige Qualität an.

Schlachtrinderpreise kommen unter Druck

Noch können dich in Österreich die Jungstierpreise halten. In anderen EU-Mitgliedsstaaten sind bereits Preisabschläge zu verzeichnen.

Rinderbauern müssen für die Produkte stehen

Josef Plank vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus plädiert auf der Generalversammlung der ARGE Rind Anfang Juli für Zusammenarbeit und Produktbegeisterung. Er mahnt, sich die Weinbauern zum Vorbild zu nehmen.

Stabiler Schlachtkuhpreis

Bei weiblichen Schlachtrindern kristallisieren sich aufgrund des geringen Angebotes, aber auch aufgrund einer schwächeren Nachfrage, zumindest stabile Kurse heraus.

Schlachtrinderpreise unter Druck

Einkäufer der Schlachthöfe versuchen aufgrund der schwachen Nachfrage nach Rindfleisch die Preise nach unten zu drücken. Bis Anfang Juli bleiben die Preise aber überwiegend stabil bis regional leicht rückläufig.
Ochsen kaufen
  • Kobe-Wagyu Rinder, vollblut, F1 und F2
    3 Wagyu F1 Kühe mit Kälber, 4 Wagyu F1 Ochsen 1-2 jährig € 1750.-.  1 Wagyu Vollblut Ochse, black u. red Wagyu
  • 1 x Fleckvieh und 1 x Braunvieh Ochse
    Angeboten werden zwei Bio Ochsen. Die beiden sind im Dezember 2014 geboren. Sie wurden bei uns zum Einspannen und zum Reiten gehalten wie auf den Bildern zu sehen ist. Werden auch einzeln verkauft.
  • Rinder Partnerbetrieb!
    Suche einen Partnerbetrieb, für den ich Jungrinder auf biologischer Bewirtschaftung z.B. Selbstvermarktung fertig mäste. Bio Ochsen auf Taggeld Basis. Mein Stall ist ein Umlaufstall mit Auslauf und Weidehaltung. Einstellplätze 16 Stück. Grünfutter, Weide und Heu Verfütterung im Sommer. Silage und Heu im Winter. Getreide vom eigenen Bio Landbau.
  • Dexter
    Zum Verkauf stehen 3 Dexter-Ochsen knapp ein Jahr Alt und ein weibliches Kalb auch knapp ein Jahr alt. Preis nach Vereinbarung. Tel. [phone number removed]
  • Bio Mastrinder gesucht
    Kaufe Bio Ochsen o. Kalbinnen zum Mästen um die 400 kg.