John Deere und MacDon kooperieren

Der kanadische Hersteller MacDon wird künftig für John Deere selbstfahrende Schwadmäher produzieren. Diese sollen in ausgewählten Märkten auf den Markt kommen. Der kanadische Hersteller MacDon ist unter anderem auf gezogene und selbstfahrende Schwadmäher spezialisiert.
Der kanadische Hersteller MacDon fertigt selbstfahrende Schwadmäher für John Deere.
Der kanadische Hersteller MacDon fertigt selbstfahrende Schwadmäher für John Deere.
John Deere und MacDon werden künftig auf dem Sektor der selbstfahrenden Schwadmäher zusammenarbeiten. „Diese Vereinbarung ermöglicht es John Deere, das Angebot an Maschinen und Dienstleistungen für die Heu- und Futterernte auszuweiten, vor allem mit Blick auf die Bereiche Milchproduktion, Viehzucht, Heuhandel und Ganzpflanzensilage”, so William F. Norton, Vice President mit Zuständigkeit für das weltweite John Deere Geschäft mit Maschinen für die Heu- und Futterernte.

Für ausgewählte Märkte
Im Rahmen dieses Abkommens soll MacDon selbstfahrende Schwadmäher einschließlich der dazu gehörigen Vorsätze und Schwadversetzer für ausgewählte Märkte fertigen. „Die zwischen den Unternehmen getroffene Vereinbarung basiert auf einer bereits 30 Jahre bestehenden Geschäftsbeziehung”, sagte Allan MacDonald, President & CEO von MacDon.

MacDon aus Kanada
MacDon Industries Ltd. ist ein Hersteller von Erntemaschinen, der auf gezogene und selbstfahrende Schwadmäher sowie auf spezielle Ernte- und Einzugs-Vorsätze für Mähdrescher spezialisiert ist. Mit Hauptsitz in Winnipeg, Manitoba, Kanada und Niederlassungen in den USA, Australien und Russland beschäftigt MacDon über 1.400 Mitarbeiter. MacDon verfügt über mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Fertigung und Verbesserung von Erntemaschinen.


Zur Homepage von JOHN DEERE

Aktualisiert am: 01.02.2012 07:20
Landwirt.com Händler Landwirt.com User