John Deere baut seine Ersatzteilversorgung aus

John Deere unternimmt einen weiteren Schritt, um seine Ersatzteilversorgung in Europa zu stärken.
John Deere baut Bruchsal aus und erreichtet neues ET-Lager in Nordeuropa.
John Deere baut Bruchsal aus und erreichtet neues ET-Lager in Nordeuropa.
Dazu wird das Unternehmen rund 45 Mio. Euro in den Ausbau seines europäischen Ersatzteilzentrums in Bruchsal und die Errichtung eines regionalen Ersatzteillagers in der Nähe von Stockholm investieren. „Die kontinuierliche Ausweitung unseres Produktangebotes erfordert parallel auch den Ausbau unserer Infrastruktur im Ersatzteilwesen“, erklärte der für das Teilegeschäft in Europa, den GUS-Staaten, Nordafrika sowie Nah- und Mittelost zuständige Direktor Fritz Rheindorf vergangene Woche in einer Presseinformation.

John Deere werde die Effizienz des Ersatzteillagers Bruchsal weiter verbessern und ein regionales Ersatzteillager in Nordeuropa einrichten, um den Kunden und Vertriebspartnern weiterhin eine exzellente Ersatzteilversorgung bieten zu können, aber auch, um die massiv gestiegenen Frachtkosten zu verringern und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. John Deere will nach eigenen Angaben mehr als 22 Mio. Euro auf seinem Bruchsaler Campus in einen 16.700 m² großen Gebäudekomplex investieren. In diesem wird ein Ersatzteile-Konsolidierungs- und -Verteilerzentrum untergebracht, von dem aus Teile europaweit an John-Deere-Vertriebspartner beziehungsweise weltweit an regionale Ersatzteillager verschickt werden sollen.

Eine ebenso große Summe soll in die Errichtung eines 18.700 m² großen regionalen Ersatzteillagers in der Nähe von Stockholm fließen, das 2011 ein bislang in Märsta ansässiges Ersatzteillager ersetzen wird. Von dort aus will John Deere seine Vertriebspartner in Skandinavien und den baltischen Staaten mit Ersatzteilen versorgen. Dieses Lager wird ein regionales Ersatzteilzentrum für Russland und die GUS-Staaten unweit des internationalen Flughafens von Domodedovo in der Nähe Moskaus ergänzen, das erst kürzlich seine ersten Lieferungen an Kunden und Vertriebspartner aufgenommen hat.

Zur Homepage von JOHN DEERE International


Aktualisiert am: 13.04.2010 14:51
Landwirt.com Händler Landwirt.com User