Jahreskongress der European Dairy Farmers

Wie weiter mit der Milcherzeugung in Europa? EU-Kommissarin Mariann Fischer Boel spricht auf dem Jahreskongress der European Dairy Farmers vom 26. bis 28. Juni 2006 in Viborg (Dänemark).
Der Club der Europäischen Milcherzeuger (European Dairy Farmers Club/EDF) führt seinen Jahreskongress 2006 vom 26. bis 28. Juni in Viborg (Dänemark) durch. Zu den Rednern der Veranstaltung, die ganz im Zeichen der Milcherzeugung unter neuen Rahmenbedingungen steht, gehört EU-Kommissarin Mariann Fischer Boel, die zum Thema „Künftige Rahmenbedingungen in der EU-Milcherzeugung“ sprechen wird. Weitere Redner sind unter anderem Robert Thompson von der Universität Illinois (USA) zum Thema „Auswirkungen der WTO Verhandlungsergebnisse auf die Europäische Milcherzeugung“ und Preben Mikkelsen, Geschäftsführer der Dänischen Rindervereinigung, der zur „Wettbewerbsfähigkeit der Dänischen Milcherzeugung auf EU- und Globaler Ebene“ referieren wird. Diskussionsrunden zu aktuellen Themen der Milcherzeugung sowie Besuche bei dänischen Milchviehhaltern ergänzen das Programm. Die Kongress-Sprache ist englisch.

Der European Dairy Farmers Club wurde vor 16 Jahren auf Initiative von führenden europäischen Milchviehhaltern, der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) und der Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) in Stoneleigh (Großbritannien) gegründet. Mittlerweile gehören dem Club über 300 Mitglieder aus 20 verschiedenen Ländern an. Die Geschäftsführung liegt bei der DLG.

Interessenten erhalten das vollständige Programm des Jahreskongresses mit den Anmeldeunterlagen in der Geschäftsstelle der
European Dairy Farmers (EDF), c/o DLG e.V.
Eschborner Landstr. 122,
60489 Frankfurt am Main,
Tel. 069/24788-312, Fax: 069/24788-114,
E-mail: EDF@DLG.org.

Ausführliche Informationen zum EDF-Jahreskongress sind auch im Internet unter www.dairyfarmer.net erhältlich.


Aktualisiert am: 24.05.2006 16:20

Landwirt.com Händler Landwirt.com User