JOSKIN-Gruppe übernimmt den französischen Hersteller LeBoulch

Die belgische JOSKIN-Gruppe hat den französischen Hersteller von landwirtschaftlichen Kippern und Stalldungstreuern LeBoulch übernommen.
Joskin möchte mit LeBoulch sein Produktportfolio erweitern.
Joskin möchte mit LeBoulch sein Produktportfolio erweitern.
LeBoulch war seit März 2012 unter gerichtlicher Aufsicht. 9 Monate später wurde dem Übernahmeangebot der JOSKIN-Gruppe mit klarer Fortführungsperspektive für das Unternehmen LeBoulch der Zuschlag erteilt. JOSKIN will das Unternehmen fortführen und zu einer größeren Einheit im Unternehmensverbund weiterentwickeln. So wird nach Fertigstellung aller Planungen noch in diesem Jahr mit dem Bau einer neuen Fertigungshalle begonnen. Diese soll 6000 m² umfassen und stellt ein geschätztes Investitionsvolumen von 3 Mio. € dar. Diese Halle ist vorgesehen für die Fertigung großvolumiger Baugruppen wie Kästen und Fahrzeuggestelle. Dazu werden 6 neue Schweißlinien mit entsprechender Ausstattung aufgebaut.
JOSKIN wird LeBoulch in Frankreich unter eigenem Namen wie bisher weiter vertreiben. Es ist vorgesehen, die Vertriebsmannschaft zu verstärken und das Vertriebsnetz in noch unterentwickelten Regionen auszubauen. Für das Jahr 2012 lag der Umsatz des französischen Unternehmen bei 9 Mio. €.

Zur Homepage von Joskin

Aktualisiert am: 07.02.2013 15:53
Landwirt.com Händler Landwirt.com User