IG Milch freut sich über steigende Milchpreise

Sind die Aktivitäten der IG-Milch zur Anhebung der Milchpreise von Erfolg gekrönt? Die Zeichen, dass es zu einem Anstieg der Erzeugermilchpreise kommt, mehren sich auf alle Fälle. Anteil am Erfolg haben sicher die verschiedensten Marketingaktivitäten findiger IG-Milchbauern.
„Wir trinken die faire Milch gerne, da haben wir mit einem Liter viel zu wenig. Gibt es da nicht eine XXL-Packung?, haben uns Konsumenten schon öfter gefragt“ schmunzelt Milchbauer Stefan Scheipl aus Neumarkt am Wallersee. „Da hab´ ich mir gedacht, warum nicht, und habe eine solche Megapackung gebaut?“

„Beinahe stündlich kommen meine Bauern mit neuen Ideen für unsere Milchwerbung, die sie meist auch sofort umsetzen“, freut sich der Obmann der IG-Milch, Ewald Grünzweil. Den nächsten Monaten sehen die Milchbauern übrigens sehr zuversichtlich entgegen: Seit Montag gibt es Signale für eine Milchpreisanhebung im Herbst. „Die Diskonter Lidl und Hofer heben jetzt die Preise an. Damit kommt das Gegenteil, was uns immer gepredigt wurde, nämlich dass der Milchpreis hinunter muss und die halben Milchbauern ihre Existenz verlieren. Wir freuen uns sehr über die neue Zukunftsperspektive!“ so Grünzweil.

Stefan Scheipl aus Neumarkt am Wallersee wirbt mit übergroßen Milchpackungen für A FAIRE MILCH.
Stefan Scheipl aus Neumarkt am Wallersee wirbt mit übergroßen Milchpackungen für A FAIRE MILCH.



Aktualisiert am: 06.11.2006 17:18
Landwirt.com Händler Landwirt.com User