Horsch Pronto DC mit neuen Modellen für Unterfußdüngung

Horsch erweitert die Pronto - Baureihen um neue Modelle mit Unterfußdüngung für gleichzeitiges Säen und Düngen.
Jetzt lässt sich mit der Horsch Pronto beim Säen gleichzeitig einer granulierter Dünger zwischen den Saatreihen ausbringen.
Jetzt lässt sich mit der Horsch Pronto beim Säen gleichzeitig einer granulierter Dünger zwischen den Saatreihen ausbringen.
Die Effekte des HORSCH PPF-Systems (Präzises Platzieren von Dünger, Precision Placement of Fertilizer) durch gleichzeitiges, aber räumlich getrenntes Ausbringen von Saatgut und Dünger, können so auch in Verbindung mit den Pronto -Universaldrillmaschinen genutzt werden. Dadurch werden Überfahrten reduziert und gleichzeitig optimale Wachstumsbedingungen für die ausgesäte Kultur geschaffen. So ist es möglich die Startdüngung für Raps oder die gesamte Düngermenge für Sommergerste oder Mais beim Säen auszubringen.

Die Pronto DC mit PPF-System zur Unterfußdüngung ist ab sofort in den Arbeitsbreiten 3, 4 und 6 m erhältlich. Der Listenpreis in der Grundausstattung (zuzüglich MwSt.) beträgt bei der Pronto 3 DC inklusive PPF-System 39.500 €, bei der 6 DC mit PPF- System 66.950 €.

Zur Homepage von HORSCH


Aktualisiert am: 19.06.2006 08:57
Landwirt.com Händler Landwirt.com User