Holzmesse Klagenfurt: Branchentreff für Mittel- und Osteuropa

Die INTERNATIONALE HOLZMESSE wartet nicht nur mit innovativen Ausstellern und Produkten auf, sondern hat auch beim Rahmenprogramm viel zu bieten.
Die Klagenfurter Holzmesse gilt als der Branchentreffpunkt in Mittel- und Osteuropa.
Die Klagenfurter Holzmesse gilt als der Branchentreffpunkt in Mittel- und Osteuropa.
Die INTERNATIONALE HOLZMESSE KLAGENFURT ist in Mittel- und Osteuropa ein wesentliches Kompetenzzentrum für die gesamte. Mit ihrer klaren Gliederung in die Bereiche Forst, Säge, Holzbau, Holzlogistik und Biomasse hat diese Fachmesse ein einzigartiges Profil und bietet einen Überblick über die gesamte Wertschöpfungskette.In diesem Jahr findet auch erstmals, parallel zur Holzmesse, die HOLZ&BAU, eine neue Fachmesse für den Holzbau, statt.

Vom Forst bis zur Massivholzbearbeitung
22.000 Fachbesuchern werden auf der kommenden INTERNATIONALEN HOLZMESSE vom 30. August bis 2. September 2012 erwartet. Auf einer Gesamtausstellungsfläche von 46.000 Quadratmetern bieten 450 Top-Unternehmen aus 16 Nationen alles rund um Forstwirtschaft, Sägewerkstechnik, Holzbautechnik & Holzprodukte, Tischlereibedarf & Ausstattung, Transport & Logistik und Bioenergie.

Rahmenprogramm
Höchstes fachliches Renommee genießen neben dem „B2B-Kooperationsbörse“ (Donnerstag) und dem „Internationalen Holztag“ (Freitag) auch der „Landes Waldbauerntag“ (Samstag). Ein besonderer Veranstaltungspunkt ist die tägliche Präsentation von Holzernteverfahren zur Energieholzgewinnung.

Mehr über die Holzmesse Klagenfurt

Aktualisiert am: 12.07.2012 21:01
Landwirt.com Händler Landwirt.com User