Holstein-Europaschau 2010

Wie das Organisationskommitee der Holsteineuropaschau 2010 in Italien in einer Presseaussendung mitteilte, haben bisher neun Länder für die Holstein-Europaschau gemeldet. Mit dabei ist selbstverständlich auch Holstein Austria.
ANIKA von Elisabeth und Leo Amann (Vorarlberg) wurde 2006 in Oldenburg Europachampion in ihrer Gruppe.
ANIKA von Elisabeth und Leo Amann (Vorarlberg) wurde 2006 in Oldenburg Europachampion in ihrer Gruppe.
Die folgenden 9 Länder haben sich bisher für die Holstein-Europaschau 2010 in Cremona (Italien) gemeldet: Belgien, Deutschland, Frankreich, Ungarn, Italien, Kroatien, Österreich, Tschechien und die Schweiz.

Österreich mit 10 Kühen in Cremona
Für das kleine Holsteinland Österreich stellt aufgrund des großen Erfolges bei der Holstein-Europaschau 2006 in Oldenburg (Deutschland) die Holstein-Europasschau 2010 in Cremona von 29. bis 30. Oktober eine große Herausforderung dar. Holstein Austria hat ein Kontingent von 10 Kühe gemeldet. Aktuell gemeldet sind insgesamt 150 Tiere.
Einige große Holstein-Nationen fehlen aber derzeit noch bei der Anmeldung. So haben sich Holland, Dänemark und vor allem der Europasieger von Brüssel 2004 – Irland - noch nicht gemeldet. Schätzungsweise werden rund 200 Tiere beim Europawettbewerb teilnehmen. Die Holstein-Europaschau ist damit die hochkarätigste und größte Veranstaltung dieser Art in Europa.

Autor:
Aktualisiert am: 30.01.2010 11:21
Landwirt.com Händler Landwirt.com User