Herkunftsgarantie absolut steirisch für Schweinefleisch präsentiert

Eine Herkunftsgarantie für Schweinefleisch bietet die Firma Spar absofort an. "TANN absolut steirisch" garantiert die Herkunft des Produktes in der Verkaufsvitrine. Eine Kooperation zwischen der Styriabrid, dem Schlachthof Marcher, Tann und Spar.
Norbert Marcher (GF Firma Marcher), Agrarlandesrat Johann Seitinger, DI Raimund Tschiggerl (GF Styriabrid), Siegfried Weinkogl (TANN Graz), LK-Präsident Gerhard Wlodkowski und Mag. Christoph Holzer (GF SPAR Steiermark und Südburgenland) (v.l.) präsentieren die neue Marke „TANN absolut steirisch“.
Norbert Marcher (GF Firma Marcher), Agrarlandesrat Johann Seitinger, DI Raimund Tschiggerl (GF Styriabrid), Siegfried Weinkogl (TANN Graz), LK-Präsident Gerhard Wlodkowski und Mag. Christoph Holzer (GF SPAR Steiermark und Südburgenland) (v.l.) präsentieren die neue Marke „TANN absolut steirisch“.
Absofort ist "absolut steirisches" Schweinefleisch in den steirischen und südburgenländischen Interspar-Märkten sowie im Grazer Eurospar-Markt im Kastner & Öhler in der Sackstraße erhältlich. Das Schweinefleisch ist an der Fleischtheke durch das grüne Logo für die Konsumenten erkennbar. Garantiert wird, dass das Schwein in der Steiermark geboren, aufgezogen und geschlachtet wurde. Bereits 158 Landwirte produzieren unter der neuen Marke. Die Vermarktung und den Transport der Schweine übernimmt die Styriabrid. Geschäftsführer DI Raimund Tschiggerl erklärt den Vorteil des neuen Regionalprogramms: "Diese vertiefte Form der langfristigen zwischenbetrieblichen Zusammenarbeit sorgt für Effizienz und die Wertschöpfung bleibt hier in der Steiermark".
Geschlachtet werden die Schweine im Schlachthof Marcher in Graz. Die Firma Marcher, die die Marke "absolut steirisch" initiierte, hat nun mit TANN den Partner im Lebensmitteleinzelhandel im Bereich Frischfleisch gefunden.
Landwirte, die ihre Schweine unter der neuen Marke vermarkten wollen, müssen am AMA-Gütesiegelprogramm teilnehmen. Einzige zusätzliche Auflage: Die Schweine müssen in der Steiermark geboren und aufgewachsen sein. Der Landwirt hat keine weiteren Kontrollen, mit dem Herkunftsprogramm kann ein Mehrerlös erzielt werden.


Aktualisiert am: 01.06.2012 12:09
Landwirt.com Händler Landwirt.com User