Heiße Eisen 2010

Die Fachschule für Pferdewirtschaft in Lambach lädt zu den „Heißen Eisen“ ein. Die Parade der Lambacher Pferdewirte findet heuer am Sonntag, den 25. April 2010 um 14:00 Uhr im Pferdezentrum Stadl Paura statt.
Die Parade der Lambacher Pferdewirte findet heuer am Sonntag, den 25. April 2010 um 14:00 Uhr im Pferdezentrum Stadl Paura statt.
Die Parade der Lambacher Pferdewirte findet heuer am Sonntag, den 25. April 2010 um 14:00 Uhr im Pferdezentrum Stadl Paura statt.
Seit vielen Jahren zeigen die SchülerInnen der Fachschule für Pferdewirtschaft bei den „Heißen Eisen“ Leckerbissen aus dem Reit- und Fahrsport verpackt in einem unterhaltsamen Showprogramm. Die Veranstaltung ist jährlich Anziehungspunkt für mehr als 2000 Pferdefreunde. Bei den diesjährigen Darbietungen ist wiederum für viel Abwechslung gesorgt. Unter dem Motto „Harmonie trifft auf Adrenalin“ wird anspruchsvolles Paradereiten bei der Dressurquadrille ebenso präsentiert wie die Ungarische Post und ein Jump & Drive Derby bei dem Mut und Speed gefragt sind. Auch traditionelle Highlights wie die Springquadrille und die Quadriga werden nicht fehlen. Gefühlvolle Koordination und tänzerisches Geschick werden beim „Bandltanz“ mit Norikern dargeboten und beim Skijöring kommt garantiert ausgelassene Pistenstimmung auf.
Außerdem wird der im internationalen Dressursport sehr erfolgreiche Absolvent der Pferdewirtschule, Hannes Mayr, eine Kostprobe seines Könnens zeigen.
Über die neue 6-jährige Ausbildungsform zum „Pferdewirt mit Matura“ kann man sich bei der Veranstaltung ebenfalls informieren.
Als Warm-up zur Show treten ab 13:30 die „Speed Dogs“ mit einer Hunde-Agility Vorführung an.

Die Lambacher Pferdewirte sind schon seit einigen Wochen eifrig bei der Probenarbeit und freuen sich sehr über Ihren Besuch!

Karten zur Show sind erhältlich unter der Telefonnummer 07245/20660-105 (renate.fuchs@ooe.gv.at)


Aktualisiert am: 21.04.2010 11:32
Landwirt.com Händler Landwirt.com User