Grundfutter in der Pferdefütterung

... ist gerade für pferdehaltende, landwirtschaftliche Betriebe ein wichtiges Thema. In der April-Ausgabe von Pferdplus zeigen zwei Experten wichtige Aspekte der Weidehaltung auf.
Richtiges Weide- und Fütterungsmanagement zahlen sich aus.
Richtiges Weide- und Fütterungsmanagement zahlen sich aus.
Univ. Doz. Dr. Karl Buchgraber gibt Tipps für eine optimale Weidesanierung im Frühjahr. Denn viele Pferdeweiden präsentieren sich durch unzureichende Pflege oder zu intensiven Pferdebesatz gerade in dieser Jahreszeit in schlechtem Zustand. Wie eine gute Weide aufgebaut sein soll, wie sie zu verbessern wäre und welche Vorteile das für Ihre Pferde bringen kann macht dieser sehr praxisnahe Artikel deutlich.

Dipl. Ing. Otfried Lengwenat geht dagegen auf das richtige Anweiden der Pferde im Frühling ein. „Immer schön langsam“ ist dabei das oberste Gebot. Denn durch eine zu rasche Futterumstellung kann es zu Koliken, Durchfall und zur gefürchteten Hufrehe kommen. Nach der Lektüre dieses Artikels sollten Sie für die sensible Umstellungsphase Ihrer Pferde bestens gerüstet sein.

Sie möchten Pferdplus Kennenlernen?
Wählen Sie aus folgenden Angeboten aus:

Bestellen Sie gleich jetzt ein kostenloses Probeheft von Pferd plus.
Bestellen Sie gleich jetzt ein kostenloses Probeheft von Pferd plus.
Pferdplus Jahresabo 12 x lesen - 10 bezahlen zum Preis von 35 € (statt 42 €) dazu erhalten Sie einen 15 € Gutschein für Pferdebedarf
Kennenlernangebot 6 Ausgaben lesen und nur 3 bezahlen um 10,50 € (statt 21 €)
Schnupperangebot 3 Ausgaben um nur 5 € (statt 10,50 €)

Hinweis: Mitglieder der LFV Kärnten, Oberösterreich, Steiermark und Tirol, sowie der Landeszuchtverbände Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und des Landespferdezuchtverbandes Salzburg (Noriker) erhalten Pferdplus als offizielles Informationsmedium ohnehin, daher ist keine gesonderte Bestellung erforderlich.




Aktualisiert am: 07.04.2010 14:02
Landwirt.com Händler Landwirt.com User