Grünlandtag für extreme Berglagen in Kartitsch

Am 6.Juni 2009 findet in Kartisch/Osttirol ein Grünlandtag für extreme Berglagen statt. Zu diesem Ereignis werden 3000 Besucher aus Österreich, Italien, der Schweiz, Deutschland und Slowenien erwartet.


Auf steilsten Wiesen wird die modernste Erntetechnik von der Mahd, der Futteraufbereitung am Hang bis zur Futtereinbringung mit den
Angefangen bei der Mahd wird auf Steilhängen die modernste Erntetechnik präsentiert.
Angefangen bei der Mahd wird auf Steilhängen die modernste Erntetechnik präsentiert.
unterschiedlichsten derzeit am Markt erhältlichen Techniken gezeigt. Auch bei der Ausbringung der Wirtschaftsdünger sowie bei der Nachsaat lückig gewordener Wiesen werden die besten Verfahren in der Praxis vorgeführt. Ein besonderer Höhepunkt wird die Rekultivierung bereits zugewachsener Wiesen und Weiden im unwegsamen Gelände sein. Die Arbeitsabläufe werden von Fachexperten aus Österreich und Südtirol vor Ort kommentiert. Neben der modernen Technik wird mit Sensenmahd und Gerüsttrocknung auch die traditionelle Handarbeit im Berggebiet gezeigt. Ebenso ist neben musikalischer Umrahmung auch für
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Speis und Trank aus der Region gesorgt.

Das Programm in Kürze
Ort: Kartitsch bei Sillian in Osttirol
Zeit:Samstag, den 6. Juni 2009 von 09.30 bis 17.00 Uhr
Schwerpunkte: Mähen, Zetten, Schwaden, Einfahren und Pressen in Steillage,Nachsaat und Rekultivierung in Hang- und Steilstlage, Gülleverschlauchung am Hang.

Es stehen organisierte Parkplätze und ein Shuttledienst zur Verfügung. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Für weitere Fragen oder bei Anreise mit dem Bus wenden Sie sich bitte an Christian Fasching: Tel.+43 (0)5 92 92-1812, e-mail: christian.fasching@lk-tirol.at.


Autor:
Aktualisiert am: 09.06.2009 18:00

Landwirt.com Händler Landwirt.com User