Grün Weißer Agrar Umweltclub Murtal Steiermark

Kategorien zum Thema: Top
Umwelt und Natur, der Bauer pflegt sie. Dennoch werden die Leistungen zu wenig abgegolten. Unter diesem Hintergrund hat sich nun Grün-Weiße Agrar und Umweltklub Murtal/Steiermark.
Die Gründungsmitglieder des Grün-Weißen Agrar-Umweltclubs Murtal Steiermark: (v.li.) Michael Puster, Karl Egger, Johann Quinz, DI (FH) Leonhard Madl, Matthias Kranz, Bernadette Hartleb, Ing. Franz Beck
Die Gründungsmitglieder des Grün-Weißen Agrar-Umweltclubs Murtal Steiermark: (v.li.) Michael Puster, Karl Egger, Johann Quinz, DI (FH) Leonhard Madl, Matthias Kranz, Bernadette Hartleb, Ing. Franz Beck
Vorwiegend mit der derzeitigen Situation in der Landwirtschaft unzufriedene Murtaler Bäuerinnen und Bauern gründen einen „Grün-Weißen Agrar-Umweltclub Murtal Steiermark“. Dieser gemeinnützige Verein ist überparteilich und wird ehrenamtlich geführt. Es geht dabei nicht um politische Tätigkeit sondern man will einen Brückenschlag zum Konsumenten schaffen.

Für den Erhalt des ländlichen Raumes

Der Sprecher dieser Gruppierung, DI(FH) Leonhard Madl, befürchtet die Aushöhlung des ländlichen Raumes. Dies treffe vor allem die bäuerliche Bevölkerung. Im Besonderen geht es ihm um die existenziellen Sorgen der Grünland- und Rindbauern im Berggebiet. „Die Rahmenbedingungen der derzeitigen Agrarpolitik stimmen nicht mehr. Wir wollen nicht zum Spielball der Bürokraten werden, sondern aktiv die zukünftigen Rahmenbedingungen mitgestalten“, so Madl. Dabei wollen die Mitglieder der neuen Organisation den Konsument als Partner mit ins Boot holen. Wenn es darum geht, konstruktive Lösungsvorschläge zu unterbreiten, will man mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Autor:
Aktualisiert am: 30.11.2012 13:20
Aktuelles zum Weiterlesen

Neuzulassungen in Österreich: Mähdrescher Jänner bis Dezember 2017

Der Mähdrescher-Markt hat sich 2017 – nach einem Tief in 2016 – wieder erholt. Insgesamt wurden 120 Mähdrescher neu zugelassen. Das sind um 23 Stück mehr als 2016 (+24%). Tabellenführer Claas konnte um zwei Drittel dazugewinnen. John Deere legte um mehr als das Doppelte zu und löste damit New Holland als langjährig Zweitplatzierten ab.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis Dezember 2017

Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum, stieg die Anzahl der neu zugelassenen Standardtraktoren im Zeitraum Jänner bis November 2017 um mehr als 11 % an.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis Dezember 2017

Einen deutlichen Sprung nach oben machten die Zulassungen der Schmalspurtraktoren im Dezember 2017.

Neuzulassungen in Österreich: Standardtraktoren Jänner bis November 2017

Die Neuzulassungen der Standardtraktoren behalten ihren Abwärtstrend der Vergangenheit bei: im Zeitraum Jänner bis November 2017 sanken die Zahlen um rund 2 %, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum.

AFP: Investitionsförderung im Vergleich

Spätestens in zwei Jahren wird über die neue Investitionsförderung nach 2020 debattiert werden. Schon heute heben wir dazu den Blick über den Tellerrand und vergleichen die Programme in Österreich, Bayern, Baden-Württemberg und Südtirol.

Neuzulassungen in Österreich: Obst- und Weinbautraktoren Jänner bis November 2017

Bis inklusive November 2017 erreichten die Neuzulassungen an Schmalspurtraktoren die Zahlen aus dem Vorjahreszeitraum. Die Liste führt weiterhin Fendt an.

Tierre Schlegelmulcher im Praxistest

Die Hammerschlegel im Tierre-Mulcher arbeiten mit einem patentierten Doppelschneidsystem. Wie sich diese besonders scharfen Krallen auf das Mulchergebnis auswirken, erfahren Sie in unserem Praxistest.

EU Schweinehaltung im Wandel

Über Jahre war Deutschland der Motor der europäischen Schweinewirtschaft. Doch während Deutsche Karossen stottern, geben die Iberer weiter Gas. Der Blick auf die Statistik zeigt, wie sich die Schweinebestände in den letzten Jahren verlagert haben.

Das waren die LANDWIRT Rinderfachtage 2018

Hunderte Rinderhalter von Kärnten bis nach Tirol nutzten die LANDWIRT Rinderfachtage zur fachlichen Weiterbildung und zum Austausch mit Berufskollegen. Weiter geht es Ende Januar in Südtirol und Bayern.

Swisstrans ergänzt Palette bei Schiltrac

Die Firma Schiltrac erweitert ihre Produktpalette um das neue Modell Swisstrans. Mit diesem schlankeren Transporter ist Schiltrac nun in der Lage, auch die Bedürfnisse kleinerer Betriebe abzudecken.
Gebrauchte Grünlandtechnik
  • Kuhn Schwader
    Ist für Front- und Heckantrieb geeignet. Bei Fragen bitte anrufen.
  • Deutz Fahr Ladewagen / Erntewagen
    Deutz Fahr Erntewagen / Ladewagen E550, Bj. 1985. Bei der Pickup fehlen mehrere Zinken.
  • Rundballenpresse
    John Deere 864 Maxi Cut. 300 Ballen, Zustand neuwertig noch mit Garantie.
  • Bucher M550 Eingrasmotormäher
    Suche Bucher M550 Eingrasmotormäher, gerne auch reparaturbedürftige und defekte Maschinen anbieten.
  • Kleinballenpresse New Holland Super Hayliner 268
    Verkaufe Stroh und Heupresse in sehr gutem Zustand und sofort einsatzbereit. Es wurden jährlich nur wenige Anhänger Stroh gepresst. Preis inkl. Rutsche für Anhängerüberladung und Gelenkwelle. Standort: 2011 Untermallebarn, NÖ. [phone number removed]