Gruber Compact Disc 610 | Klappbares Direktschneidwerk

Die Firma Gruber Landtechnik aus Ampfing stellte kürzlich ein klappbares Direktschneidwerk für selbstfahrende Feldhäcksler vor. Wir konnten bereits einen Blick auf den neuen Erntevorsatz werfen.
Das Direktschneidwerk der Gruber Landtechnik lässt sich von 6,10 m Arbeitsbreite auf 3,00 m Transportbreite zusammenklappen.
Das Direktschneidwerk der Gruber Landtechnik lässt sich von 6,10 m Arbeitsbreite auf 3,00 m Transportbreite zusammenklappen.
Die Hersteller von selbstfahrenden Feldhäckslern haben eigene Direktschneidwerke für die Ernte von Ganzpflanzensilage im Programm. Die Arbeitsbreiten bewegen sich zwischen 4,60 m und 6,20 m. Alle diese Erntevorsätze sind starr. Für Straßenfahren müssen sie auf einen Transportwagen verladen werden. Das kostet wertvolle Zeit und verringert den Arbeitskomfort.

Die Firma Gruber Landtechnik aus Bayern hat sich dieser Problematik angenommen. Zusammen mit Lohnunternehmer Humer aus dem oberösterreichischen Heiligenberg wurde das „Compact Disc 610“ entwickelt, ein hydraulisch klappbares Direktschneidwerk mit einer Arbeitsbreite von 6,10 m.

Was der neue Erntevorsatz alles zu bieten hat und wie er funktioniert, lesen Sie in der Ausgabe7/2011 unserer Fachzeitschrift DER FORTSCHRITTLICHE LANDWIRT.

Bildbericht Gruber Compact Disc 610

Zur Homepage der Gruber Landtechnik


Aktualisiert am: 25.03.2011 14:56
Landwirt.com Händler Landwirt.com User