Gmundner Milch senkt Milchpreis dramatisch

Trotz der großen Demonstrationen von letzter Woche verfällt der Milchpreis weiter. Die Gmundner Milch senkt den Milchpreis brutto im Mai auf 29 Cent , im Juni auf 28 Cent und im Juli auf 27 Cent (inkl. Mwst., OÖ Landesförderung und Gentechnikzuschlag).
Die Situation für die Milchbauern scheint immer enger zu werden.
Die Situation für die Milchbauern scheint immer enger zu werden.
Laut einer Aussendung vom 30. April 2009 der Gmundner Milch an ihre Lieferanten wird der Erzeugermilchpreis nach einer Absenkung um 6 Cent mit 1. Mai und danach zusätzlich um 1 Cent pro Monat herabgesetzt und steht dann mit Juli dieses Jahres auf einem Rekordtief von nur noch 27 Cent pro Liter brutto. Zieht man die 0,45 Cent Landesförderung des Landes OÖ, einen Cent Gentechnikzuschlag und die 12 % Mwst. ab, so bleiben weniger als 23 Cent Nettomilchpreis. Da das Land Niederösterreich keine Landesförderung bezahlt, liegt der Preis für die dortigen Lieferanten noch tiefer.

Trotz Protesten keine Besserung
Auch einem Bericht aus den Salzburger Nachrichten ist zu entnehmen, dass sich die Situation für die Bauern nicht bessern dürfte. Und das obwohl tausende Milchbauern vergangene Woche auf die Straße gingen, um gegen den Preisverfall zu protestieren.
Laut dem Bericht ist es ein deutliches Signal, dass sich die Gmundner Milch (dritte der Branche) zu so einer drastischen Preissenkung entschließt. In Norddeutschland und Holland ist der Preis bereits an die 20 Cent- Grenze gerutscht.

Andere werden nachziehen
Bis jetzt waren die Tirol Milch und die Alpenmilch Salzburg die Molkereien, die den niedrigsten Preis ausbezahlt haben. Dass nun der Branchen- Dritte diese starke, lineare Absenkung des Preises vornimmt, lässt darauf schließen, dass die anderen Molkereien nachziehen werden.
Die Molkereien sind nun gefragt, Milch wieder in der verarbeitenden Industrie (z.B. Bäckereien, Speiseeis) zu platzieren, um den Absatz anzukurbeln.


Autor:
Aktualisiert am: 14.05.2009 17:54
Landwirt.com Händler Landwirt.com User