Gmundner Milch – erhöht Milchgeld

In der gestrigen Vorstandssitzung konnten die Eigentümervertreter der Gmundner Molkerei aufgrund der derzeit guten Marktsituation eine Erhöhung des Milchauszahlungspreises für ihre Mitglieder auf 45,7 Cent (inkl. Ust.) je kg Rohmilch beschließen.
Die Erhöhung des Milchpreises sichert die Existenz der Milchbauern der Region.
Die Erhöhung des Milchpreises sichert die Existenz der Milchbauern der Region.
Die anhaltend hohe Nachfrage nach Milchprodukten auf den europäischen und internationalen Märkten der letzten Monate, gibt die Chance, der hohen Wertigkeit unserer Produkte durch entsprechende Preisanpassungen Rechnung zu tragen, freut sich ÖR Josef Antensteiner, Obmann der Gmundner Molkerei, über die Möglichkeit, diese besseren Verwertungsmöglichkeiten nochmals an die Mitglieder der Gmundner Molkerei weitergeben zu können.
Mit 45,7 Cent (inkl. Ust.) je kg bezahlt die Gmundner Molkerei ab November ein auch im internationalen Vergleich konkurrenzfähiges Milchgeld aus und leistet damit auch einen wesentlichen Beitrag für einen nachhaltigen Fortbestand der bäuerlichen Milchbetriebe unserer Region.

Mehr über die Gmundner Milch


Aktualisiert am: 19.10.2007 12:05
Landwirt.com Händler Landwirt.com User