Gmunder Milch erreicht 11 mal Gold beim DLG Qualitätswettbewerb

Auch heuer wieder konnte die Gmunder Molkerei an ihre internationalen Erfolge und mehrmaligen Auszeichnungen durch die „Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft“ (DLG) anschließen. Mit sensationellen 11 Goldmedaillen wurden die Produkte für ihre hervorragende Qualität prämiert.
11 mal Gold erreichte die Gmunder Milch bei der Bewertung durch die DLG.
11 mal Gold erreichte die Gmunder Milch bei der Bewertung durch die DLG.
Mit DLG–Gold wurden die Gmundner Milch Käsespezialitäten "Traunkirchner Raclette", "Gmundner Berg Premium" und "Traunstein König" prämiert. Im Jogurtsegment wurden die Gmundner Milch Fruchtjogurts in den Sorten Heidelbeere und Pfirsich-Maracuja sowie das Gmundner Milch Naturjoghurt mit Gold ausgezeichnet.
Auch im Bereich „Milch und Milchmischgetränke“ waren die Gmundner Milch Produkte eine Klasse für sich: Gold gab es für die Gmundner Milch H-Milch 1,5% und 3,5% Fett, für die Gmundner Milch Länger frische Vollmilch mit 3,5% Fett , für die Gmundner Frischmilch mit 3,5%, sowie für die Gmundner Milch Kräuterbutter.
Die prämierten Produkte konnten die Experten in allen Qualitätskriterien überzeugen. Dabei wurde jedes Produkt umfassenden Laboranalysen, Deklarationskontrollen und Sensorik-Tests unterzogen. Die DLG-Experten beurteilten die Produkte auf Basis der Qualitätskriterien Geschmack, Geruch, Farbe, Aussehen und Konsistenz.
Diese ausgezeichnete Qualität kann nur gemeinsam mit den heimischen Milchbauern erreicht werden. Derzeit sorgen ca. 3.200 Betriebe für die tägliche Anlieferung bester Rohmilch.
„Nicht nur sorgfältige Milchverarbeitung, sondern auch artgerechte Tierhaltung und –pflege sowie nachvollziehbare und gentechnisch unveränderte Futtermittel sind Voraussetzung für unsere qualitativ hochwertigen Milchprodukte“, so Mag. Waidacher - Geschäftsführer der Gmundner Molkerei.


Autor:
Aktualisiert am: 11.07.2011 13:13
Landwirt.com Händler Landwirt.com User