Gesunde Schuljause: Oberösterreichs Bäuerinnen machen Werbung

Mit Beginn des neuen Schuljahres starten die oberösterreichischen Bäuerinnen auch wieder ihre Bewusstseinskampagne für eine gesunde Schuljause aus der Region.
Wer in der Schule konzentriert und leistungsfähig bleiben will, sollte auf die richtige Schuljause achten.
Wer in der Schule konzentriert und leistungsfähig bleiben will, sollte auf die richtige Schuljause achten.
Die gesunde Schuljause muss den Kindern vor allem schmecken und appetitlich aussehen: Gemüse und Obst der Saison in Stäbchen geschnitten, dazu Kräuterjoghurt zum Dippen, Vollkornweckerl mit Schinken, Salatblatt, Gurkenscheibe und Kräutersauce, dazu Leitungswasser oder verdünnte Fruchtsäfte. Mit etwas Fantasie lässt sie sich auch cool verpacken.

"Uns ist es ein besonderes Anliegen, den Eltern und Kindern zu vermitteln, dass Gesundes auch ausgezeichnet schmeckt und die Konzentrationsfähigkeit der Schüler äußerst positiv beeinflusst ", so Landesbäuerin Annemarie Brunner. "Die Kids von heute müssen konzentriert und leistungsfähig sein. Wer lernen muss, sollte vor allem sein Hirn fit und aktiv halten. "
Zudem bieten Landwirte in etlichen Schulen sogar "gesunde " Jausenbuffets, mit einer riesigen Bandbreite an regionalen Produkten für zwischendurch, an.
AIZ.info


Autor:
Aktualisiert am: 12.09.2012 09:41
Landwirt.com Händler Landwirt.com User