Gesund bleiben bei der Waldarbeit

Es gilt auch hier: Vorbeugung ist besser als Heilen! Wichtige Tipps, damit Sie trotz sehr belastender Arbeit im Wald gesund bleiben.
Funktionsgerechte Sicherheitsausrüstung bei der Waldarbeit trägt viel zur Erhaltung Ihrer Gesundheit bei der Waldarbeit bei.
Funktionsgerechte Sicherheitsausrüstung bei der Waldarbeit trägt viel zur Erhaltung Ihrer Gesundheit bei der Waldarbeit bei.
Das Arbeitsumfeld der im Forst tätigen Menschen ist geprägt durch:
- Witterungseinflüsse, wie Hitze, Kälte, Nässe, Wind und UV-Strahlung,
- physikalische Einflüsse, wie Lärm, Vibrationen und Staub,
- chemische Gefahrstoffe, z.B. Pflanzenschutzmittel, Benzin (Motorabgase)
- besondere Unfallgefahren
- Infektionsgefahren an Frühsommer-Meningoenzephalitis, Borreliose, Tollwut
- besondere Arbeitsschwere in zum Teil unwegsamen Gelände verbunden mit Zwangshaltungen

Im Fachbeitrag von Chefarzt Dr. Herbert Rohn, ab Seite 24 der Ausgabe 1 / 2012 unseres landwirtschaftlichen Fachmagazins "der fortschrittliche Landwirt" erfahren Sie vor allem auch wichtige Tipps zur Prävention.

Autor:
Aktualisiert am: 21.12.2011 05:02
Landwirt.com Händler Landwirt.com User