Gestaltung des Ferkelnests hat wenig Einfluss auf Saugferkelsterblichkeit

Ferkel bevorzugen in den ersten Lebenstagen nach der Geburt die Nähe der Sau, obwohl sie sehr hohe Temperaturansprüche haben.
Die Folge sind hohe Saugferkelverluste innerhalb der ersten beiden Tage nach der Geburt. Durch Einbau sog. Ferkelnester, die bequem und warm sind, sollen diese Verluste gesenkt werden. Eine Forschergruppe aus Norwegen, Tschechien und England hat verschiedene Nestvarianten auf ihre Attraktivität für Ferkel und sinkende Saugferkelraten getestet. Zur Auswahl standen separate Ferkelboxen, eine beheizte planbefestigte Buchtenfläche und ein eingestreuter Bereich.


Ergebnisse der Studie

In den ersten beiden Tagen kann ein Ferkelnest die Sau nicht ersetzen. Folglich konnte keine der Varianten die Ferkelsterblichkeit (durch Erdrücken) in den ersten beiden Tagen senken. Danach wurde die separate Ferkelbox von den Ferkeln am schlechtesten angenommen. Die Buchtenfläche und der eingestreute Bereich unterschieden sich hinsichtlich der Attraktivität für die Ferkel nicht. (Quelle: ZDS)


Autor:
Aktualisiert am: 30.05.2010 10:03
Landwirt.com Händler Landwirt.com User