Gentechnik am Hatzendorfer Schweinefachtag

Gentechnik, Schweinezucht, Vermarktung, Tiergesundheit und Möglichkeiten zur Steigerung der Wertschöpfung in der Schweineproduktion, das sind die Themen des diesjährigen Hatzendorfer Schweinefachtags.
Am Mittwoch, den 3. Februar startet um 8:30 Uhr der heurige Hatzendorfer Schweinefachtag, den Der fortschrittliche Landwirt gemeinsam mit der Fachschule Hatzendorf veranstaltet. Nach der Eröffnungsrede von ÖR Gerhard Wlodkowski, dem Präsidenten der LK Österreich, gilt der Schwerpunkt des Vormittags dem Thema Gentechnik und Schweinezucht. Dr. Angelika Schnieke, Professor an der TU München berichtet zum Thema "Möglichkeiten und Auswirkungen der Gentechnik in der Nutztierhaltung". Danach geht Prof. Dr. Horst Brandt auf die Frage "Zukunft der Schweinezucht - Sind wir auf dem richtigen Weg?" ein. Nach dem Bericht des oberösterreichischen Schweinehalters Johannes Penzinger zum Thema „Steigerung der Wertschöpfung in der Schweineproduktion“ wird Karl Schirnhofer seine Sicht über die Zukunft des Schweinemarkts zum Besten geben. Den Abschluss bestreitet Dr. Reinald Aschenbrenner mit praktischen Tipps, wie man das Immunsystem der Zuchtsauen stärken kann. Nähere Infos finden Sie in der Einladung zum Download.

Einladung


Aktualisiert am: 19.01.2010 16:50
Landwirt.com Händler Landwirt.com User