Geld als Tabu: Über Geld spricht man nicht

Wir alle haben täglich mit Geld zu tun. Viele von uns haben die Scheu, darüber zu reden. Und die meisten meinen ohnehin, immer zu wenig davon zu haben. Denn nur wer viel Geld hat ist glücklich, oder doch nicht?
(c) Jörg Siebauer - pixelio. Geld ist ein Tabuthema.
(c) Jörg Siebauer - pixelio. Geld ist ein Tabuthema.
Über Geld spricht man nicht – warum? Geld ist ein Tabu und die sind faszinierend. Schon seit Menschengedenken gibt es Tabus. Sie sind keine offiziellen Normen, sondern ungeschriebene Gesetze. Die Bestrafung ist deshalb auch nicht wie bei einem Gesetz geregelt. Bei einem Tabubruch wird derjenige aus der Gruppe ausgeschlossen.
Tabus bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Glauben und Wissen – weil nicht darüber gesprochen wird. Beim Geld geht es vor allem darum, wer wie viel hat. Gleichzeitig verwenden viele ihre ganze Zeit und Energie um zu zeigen, wie viel sie haben. Und warum tun wir das?
Diese Frage und viele weitere zum Thema Geld beantwortet Geldcoach Verena Florian in ihrem Artikel. Gleichzeitig gibt sie auch Tipps für den entspannten Umgang mit Geld.
Den gesamten Artikel finden Sie in der Ausgabe 8/2011 des fortschrittlichen Landwirts.

Weiters in dieser Ausgabe:

  • Scheidung am Bauernhof (Teil 2) – Veränderung und Neuorientierung für alle Familienmitglieder
  • Garten- und Spielplatzgestaltung
  • Genussvolles Ostermenü



Aktualisiert am: 07.04.2011 11:21
Landwirt.com Händler Landwirt.com User