Galactor Melktaxi von Siliconform weltweit erstmals eingebaut

In Türkheim im Unterallgäu geht weltweit das erste Melktaxi Galactor mit MultiLactor von der Fa. Siliconform in Betrieb. Am 26. Mai findet bei Familie Scharpf in Türkheim / Wertach ein Tag der offenen Stalltür statt und der Galactor kann im Praxiseinsatz bewundert werden.
Der erste Galactor von Siliconform wird im Unterallgäu seine Dienste erfüllen.
Der erste Galactor von Siliconform wird im Unterallgäu seine Dienste erfüllen.
Familie Scharpf hat weltweit das erste Melktaxi mit MultiLactor eingebaut. Die Milchbauern setzen bei der Melktechnik auf die Innovationskraft der Firma Siliconform. Überzeugt hat sie der MultiLactor mit seinem viertelindividuellen Melkkonzept und der Bewegungssimulation. Das schulter- und rückenschonende Ansetzen der 300 Gramm leichten Einzelbecher aus dem Magazin sind verantwortlich für eine deutlich entspannte Arbeitshaltung und angenehme Handhabung der Melkbecher in diesem 2 x 5 Autotandem-Melkstall. Die vollautomatische Reinigung des Melkgeschirrs übernimmt der MultiLactor nicht nur am Melkende, sondern nach jeder gemolkenen Kuh, sogar mit einer Zwischendesinfektion. Für Familie Scharpf stand von vornherein fest: MultiLactor ja, aber nur in Kombination mit einem Galactor! Die monotone Reinigungsarbeit des Melkstandes (Gerüst, Leitungen, Standfläche) übernimmt eine Maschine und auch der Transport des Melkers kann technisch mittels eines Fahrsystems erleichtert werden. Das eingebaute Melkplatzleitsystem berechnet im voraus, wann welcher Platz als nächster frei wird. Somit wird die wartende Kuh frühzeitig an den ihr zugedachten Platz geleitet. Familie Scharpf und Fa. Siliconform freuen sich auf den Besuch am „Tag der offenen Stalltür“ am Sonntag, den 26. Mai 2013, Beginn 10:00 Uhr, Keltenweg 50, 86842 Türkheim.




Aktualisiert am: 13.05.2013 21:44
Landwirt.com Händler Landwirt.com User