GENOSTAR eröffnet neues Produktionsgebäude in Gleisdorf

Das Besamungsunternehmen GENOSTAR eröffnet am 1. Juli 2013 ein neues Produktionsgebäude in Gleisdorf. GENOSTAR wird dadurch auch weiterhin auf der Basis eines straff umgesetzten Zuchtprogrammes die Stierhaltung und Spermaproduktion sicherstellen.
Das Besamungsunternehmen GENOSTAR hat am Standort Gleisdorf ein neues Produktionsgebäude eröffnet.
Das Besamungsunternehmen GENOSTAR hat am Standort Gleisdorf ein neues Produktionsgebäude eröffnet.
Zentrale Elemente des neuen Gebäudes mit 586 m² Nutzfläche sind eine großzügig ausgelegte Sprunghalle, das Labor mit den Nebenräumen, ein Schulungsraum sowie die Büros von GENOSTAR und dem LKV Steiermark. Für die Kunden steht in Zukunft ein großzügiger Parkplatz zur Verfügung. Zwischen Stall- und Produktionsgebäude wurde eine Präsentationsfläche für die Stiere errichtet. Am Standort Gleisdorf werden aktuell knapp 80 Stiere gehalten. Insgesamt stehen derzeit 190 Stiere in den Stallungen von GENOSTAR, an weiteren 75 Stieren besteht ein Beteiligungsverhältnis. In Niederösterreich und der Steiermark werden von GENOSTAR jährlich 500.000 Samendosen verkauft. Darüber hinaus spielt der Verkauf von Genetik in andere Bundesländer sowie in Staaten innerhalb und außerhalb der EU eine wichtige Rolle. Mit den Bundesländern Salzburg und Burgenland besteht eine enge züchterische Kooperation. Das Besamungsunternehmen GENOSTAR zählt vor allem im Fleckviehbereich zu den weltweit leistungsfähigsten Anbietern.



Aktualisiert am: 01.07.2013 10:38
Landwirt.com Händler Landwirt.com User