Fütterung und Wasser im Abferkelstall

Auf der EuroTier in Hannover wird das Thema Wellness im Abferkelstall von mehreren Seiten beleuchtet. Reinhard Schulte Sutrum und ein Landwirt erklärten, was bei Fütterung und Tränke für Ferkel und Sauen im Abferkelstall wichtig ist.
Schweinehalter Friedrich-Wilhelm Temme berichtete im Forum Schwein über Fütterung und Tränke im Abferkelstall seines Betriebs.
Schweinehalter Friedrich-Wilhelm Temme berichtete im Forum Schwein über Fütterung und Tränke im Abferkelstall seines Betriebs.

Reinhard Schulte Sutrum, Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer Nordrhein Westfahlen, machte die Zuhörer im Forum Schwein auf der EuroTier 2012 darauf aufmerksam, was bei Fütterung und Tränke im Abferkelstall wichtig ist.
Es gibt verschiedene Fütterungssysteme für die Abferkelbucht. Eine Auswahl: händisch, Volumendosierer, Vorratsbehälter oder Automaten, Flüssigfütterungen und solche, bei denen die Sau sich das Futter "herunterspielen" kann. Welches System der Landwirt wählt, hängt von persönlichen Präferenzen ab. Manche Systeme benötigen viel technisches Know-How, andere sind einfach zu bedienen und erleichtern somit die Vertretung bei Urlauben etc.
Ein wichtiger Punkt bei allen Systemen ist die Fütterungshygiene. Futterreste müssen vor der erneuten Fütterung gereinigt werden, die Fallrohre und Futtersilos müssen regelmäßig gereinigt werden.

Tränke
"Stehendes Wasser ist Problemwasser", so Reinhard Schulte Sutrum. Stichleitungen sind problematisch, weil sich dort leichter Biofilme bilden, als bei Kreisleitungen. Auch die Art der Tränke ist wichtig. Mutter-Kindtränken verschmutzen leicht und müssen deshalb regelmäßig gesäubert werden. Ferkeltränken müssen in der richtigen Höhe angebracht werden. Auch die Durchlaufmenge und Wasserqualität muss regelmäßig überprüft werden.
Schweinehalter Friedrich-Wilhelm Temme aus Borgholzhausen legt besonderen Wert auf seine Wasserqualität. Er hat sogar ein Magnetfeld vorgeschaltet, das nach seinen Angaben den Sauerstoffgehalt des Wassers erhöht und die Qualität des Wassers und die Sauberkeit der Leitungen verbessert hat.

Fütterung und Tränke in der Abferkelbucht tragen zum Wohlbefinden der Sau und der Ferkel bei und müssen deshalb gut betreut werden!

Aktualisiert am: 16.11.2012 07:49
Landwirt.com Händler Landwirt.com User