Frischeier aus Österreich sind jetzt kontrolliert gentechnikfrei

Rechtzeitig zum Welteitag am 08.10. lassen Österreichs Legehennenhalter mit einem europaweit einzigartigen Qualitätsvorteil aufhorchen: Seit Anfang Oktober sind die im heimischen Lebensmittelhandel erhältlichen Frischeier kontrolliert gentechnikfrei.
Gentechnik-freie Eier: Strenge Kontrollen und genaue Vorgaben für Futtermittel geben Sicherheit.
Gentechnik-freie Eier: Strenge Kontrollen und genaue Vorgaben für Futtermittel geben Sicherheit.
"Strenge, im Lebensmittel-Codex verankerte Vorgaben stellen sicher, dass ab sofort ausschließlich Futtermittel ohne GVO verfüttert werden. Regelmäßige Überprüfungen durch unabhängige Kontrollstellen gewährleisten, dass die Vorgaben für die Fütterung lückenlos eingehalten werden ", betont Benjamin Guggenberger, Geschäftsführer der Österreichischen Frischeier Erzeugergemeinschaft (EZG Frischei).
Für Konsumenten sind diese Eier leicht zu erkennen: Sie führen das grüne Kontrollzeichen "Gentechnik-frei erzeugt " beziehungsweise "Ohne Gentechnik hergestellt ". Dieses wird von der unabhängigen Plattform ARGE Gentechnik-frei ausschließlich für solche Lebensmittel vergeben, die die strengen Produktions- und Kontrollvorgaben erfüllen. Für diese Eier fallen Mehrkosten von rund 1 Cent pro Ei an. Selbstverständlich sind auch alle Bioeier gentechnikfrei.

Herkömmliche Futtermittel könnten zum Teil erhebliche Mengen gentechnisch veränderter Rohstoffe enthalten: Insbesondere das zumeist aus USA und Südamerika stammende, als wichtiger Eiweißträger in der Fütterung benötigte Soja sei häufig mit GVO-Ware durchmischt. Bei den als gentechnikfrei deklarierten Futtermitteln hingegen sorge eine in sich geschlossene Kontrollkette - von GVO-frei produzierenden Soja-Bauern in Brasilien über den Transport bis zum Futtermittelwerk - für vollständige Rückverfolgbarkeit der Rohstoffe und daher für glaubwürdige Produktqualität. Darüber hinaus will die Branche auch heimische Eiweißträger forcieren, die Soja-Anbauflächen nehmen im Inland stark zu. (AIZ)


Aktualisiert am: 07.10.2010 16:52
Landwirt.com Händler Landwirt.com User