Antworten: 3
sandro.s(n4b3) 25-04-2019 18:47 - E-Mail an User
Steyr t84 (18er)
Hallo, hätte eine Frage zum Steyr T84.
Fahre den Traktor momentan mit 10er Tafel.
Wäre es besser ihn anzumelden oder geht das auch mit 10km/h Tafel in Ordnung?

MfG Sandro






jfs antwortet um 25-04-2019 22:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr t84 (18er)
Guck in den Typenschein/ die Einzelgenehmigung. Der Traktor darf tatsächlich nur eine BAUARTGESCHWINDIGKEIT von 10km/h erreichen. Diese ist eben in den obgenannten Dokumenten eingetragen. Ansonsten frag bei der Zulassungsstelle nach, dort sollte der Traktor wenn er einmal angemeldet war, auch gespeichert sein. Bei div. Traktoren wurde diese 10km/h Beschränkung durch das Sperren von Gängen erreicht.


mittermuehl antwortet um 26-04-2019 06:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr t84 (18er)
Ich Wette das der Traktor normal typisiert ist und eine Kennzeichen braucht. Gehen alle Gänge? Die 10km/h Tafel ist meist eine "Brauchtumsangelegenheit"



Herwig V. antwortet um 26-04-2019 06:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr t84 (18er)
Ich hab bei meinem 15 er nachgeschaut, sogar bei dem gehen sich 10 kmh nicht aus, melde ihn auf Wechselkennzeichen zu einem anderen Traktor oder zum Auto dazu, dann bist auf jeden Fall auf der sicheren Seite und es kostet einmal die Anmeldegebühr aber Du hast eine ordentliche Versicherung für den Fall des Falles



Bewerten Sie jetzt: Steyr t84 (18er)
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;589246




Landwirt.com Händler Landwirt.com User