Antworten: 7
joe3 21-12-2018 15:38 - E-Mail an User
Rundballenauflöser
Hallo hab mal ne Frage!
Hat jemand Erfahrung mit einem Rundballenauflöser? Möchte mir einen Maraton kaufen, da er ein Fahrwerk hat und ich ihn mit 50Ps betreiben will! Außerdem sollte der Maraton die Silage noch zerkleinern? Stimmt das?
Danke im voraus!



fahry antwortet um 21-12-2018 16:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenauflöser
Ich habe seit 1Jahr einen Hustler 360. Funktioniert einwandfrei bei allen Silagen. Betreibe ihn auch nur mit 60 PS. Vorteil beim Hustler ist, dass der Abwickler am Futtertisch stehen bleibt und man nur mit normalen Spießen den Ballen holt. es gibt ein gutes Landwirt video. mfg Christian


eklips antwortet um 21-12-2018 18:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenauflöser
@fahry
wie schwer darf da ein Ballen sein, dass man ihn am Hustler mit 50 PS verarbeiten kann?


fahry antwortet um 21-12-2018 18:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenauflöser
@eklips: ich fahre mit einem 1650 Lindner. hatte bis dato mit keinem Ballen ein Problem! Und da waren schon ordentliche “Wuchteln“ dabei (4. od. 5. Schnitt etwas feuchter) da bist gleich mal auf ~800kg.


fritz270 antwortet um 21-12-2018 19:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenauflöser
Hallo joe3
Kenne den Maraton, ein Nachbar von mir hat so einen und ich hab dort schon einige male ausgeholfen. Das Garät funktioniert sicher gut, und ist auch solide gebaut. Ich glaube Fa. Schwaighofer baut die jetzt, es gibt aber immer wieder gute Gebrauchte. Was das nachträgliche Zerkleinern betrifft, würde ich mich nicht zu sehr darauf verlassen. Die Verteilerwalze ist zwar mit Messern bestückt, trozdem kann es dir passieren daß sich bei längerem Futter alles um die Walze dreht und nichts geht mehr. Kräftemäßig betreiben kannst so eine Maschine sicher ab 50PS nur ist ein Fahrwerk generell nicht schlecht, denn kann mir nicht vorstellen daß du einen 900kg Ballen plus dem Hustler Auflöser so einfach "dahebst". Glaub das geht auch mit Frontgewicht ganz schön auf die hintere Hydraulik und Achse.
Ich selbst fahre seit ca. 4 Jahren einen Fliegl Auflöser mit selbst gebauten frei schwenkbaren Nachlaufrädern, weil ich dadurch beweglicher bin. Der Fliegl Auflöser ist eigentlich sonst gleich gebaut wie der Maraton hat mich aber anfangs ziemliche Nerven gekostet (eine längere Geschichte) Nach einigen Nachbesserungen meinerseits möchte ich ihn aber nicht mehr missen.
Lg Fritz


theberni856 antwortet um 21-12-2018 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenauflöser
Sieh dir mal diese „Schuitemaker Amigo 20s“ an.


binido antwortet um 22-12-2018 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenauflöser
Ich habe einen Trumag Rotofeed geht ab 40 PS, selber betreibe ich in mit 45 PS, hat auch Messer auf den Walzen aber das damit das Futter geschnitten wird den Eindruck habe ich nicht.
Das Futter kann sowohl links als auch rechts ausgeworfen werden. Das laden mit der Mulde hinten mache ich nicht ich lade mit dem Frontlader, brauche ich sowieso zum Ballen runterheben vom Stapel. In welcher Lage die Ballen geladen wird ist egal. Dann habe ich immer 2Ballen geladen einen im Wagen und einen auf die Lademulde weil während des Füttern wieder laden fahren ist mir zu lästig. Die Firma hat sicher ein Video auf ihrer Hompage wie das Gerät funktioniert. Wie man am besten mit dem Gerät umgeht laden, Folie trennen, steuern von Vorschub kommt man mit der Zeit eh selber drauf. Ein Trumag wurde es deshalb weil die Firma einfach einen zur Probe hergestellt hat.



Stina antwortet um 22-12-2018 23:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rundballenauflöser
@joe3
Wir hatten den Marathon-Rundballenauflöser 9 Jahre in Betrieb, funktionierte sehr gut, vorausgesetzt die Ballen waren stehend gelagert, damit sie schön rund sind. Wenn sie liegend gelagert sind und auf einer Seite platt, dreht sich der Ballen nicht und fällt gegen die Walze. Wie Fritz270 schon schrieb, ist diese Maschine zum Auflösen der Ballen und nicht zum Schneiden des Futters. Das Futter muss schon kurz geschnitten sein, sonst wickelt sich die Silage um die Walze und blockiert. Unserem Presser passierte mal, dass er nicht bemerkte, dass er ohne Messer presste. Diese 45 Ballen! konnten wir mit diesem Gerät nicht auflösen!
LG


Bewerten Sie jetzt: Rundballenauflöser
Bewertung:
4 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;577203




Landwirt.com Händler Landwirt.com User