reifen-direkt.at delticom

Antworten: 31
Muskateller 19-11-2018 07:01 - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Hallo,
welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Firma?
Vor zwei Wochen PKW-Winterreifen mit Sofort-Überweisung bestellt. Gleich nach der Bestellung kam ein Mail, die Reifen werden in 4-5 Tagen geliefert. Soweit, sogut.
Nach 10 Tagen versucht, telefonisch nachzufragen, keine Chance- hebt kein Schwein ab.
Dann Mail geschickt. Antwortmail gekommen, sie sind überlastet und können auf Mails erst nach 7 Tagen antworten! Das ist Verarschung pur!!



Fallkerbe antwortet um 19-11-2018 07:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Hallo,
wir bestellen öfter bei denen, klappte bisher eigentlich ganz gut.
mfg


meki4 antwortet um 19-11-2018 08:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Warum kann man seine Reifen nicht bei einem Händler in der Umgebung kaufen - da hat man einen persönlichen Ansprechpartner.
Welches Produkt kannst Du als Landwirt so verkaufen - mit Zahlung VOR Lieferung? - _ _ _ _?

Da kann mein Hausverstand nicht folgen.
LG M.



wickinger83 antwortet um 19-11-2018 08:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Geiz ist Geil.
Ist halt so.
Kenne diese Firma nicht. Kaufe meine Autoreifen immer bei einer kleinen Tankstelle mit Reifenservice ganz in meiner nähe.
Auf die 10 Euro beim ganzen Auto kommts mir nicht an.
Bin Froh dass wir den noch haben, sonst muss ich für jeden scheiss in die Stadt fahren.
mfg wickinger


Leopold Kaineder antwortet um 19-11-2018 09:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
guten morgen. bestelle schon seit 5 jahrenbei diesen unternehmen. NOCH NIE ein problem. ab 2 stück lieferung frei haus. mfg.


Muskateller antwortet um 19-11-2018 09:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Danke Leopold
für die gute, brauchbare Antwort
Vielleicht momentan wirklich ein Engpass bei denen.
mfg


franz.m(ecw86) antwortet um 19-11-2018 09:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Nix Geiz ist Geil.

Es gibt bei uns kleinere Werkstätten die möchten dir gar keinen Reifen anbieten weil sie mit dem Preis nicht mitkommen. Die zwingen einem sogar auf die Reifen im Internet zu kaufen und sie dann per Versand direkt an die WErkstatt zu senden. Wollen damit gar nix zu tun haben.
Montieren ja und einlagern auch aber kein Handel mit Reifen.


biozukunft antwortet um 19-11-2018 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Hab auch mal welche dort bestellt und von 4 Stk. 3 verschiedene bekommen. Hab diese zurückgeschickt, aber auch nicht vorher bezahlt.


Wolfchen antwortet um 19-11-2018 10:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Hatte noch nie ein Problem mit dem Unternehmen.

Jeder kann kaufen wo er will! War nicht die Frage.
Grüße


Ferdi 197 antwortet um 19-11-2018 11:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Ich schaue dort nur wegen dem Preis, u. evtl. den techn. Daten. Dann gehe ich zu den Örtlichen Profi -Reifenhändlern u. verhandle mit denen drüber.

Bis jetzt, egal ob Traktor-, Motorrad-, PKW-, Anhänger-, .. reifen, die Händler in der näheren Umgebung waren dann mit dem Reifenpreis um ein paar Euro billiger.

Bei den Reifen ist schon eine ganz schöne Spanne drinnen, einfach die Händler konfrontieren mit dem "Internet - Preisen", da geht schon etwas Rabatt, die wollen sich das Geschäft eben auch nicht wegnehmen lassen.


Tiroleradler antwortet um 19-11-2018 11:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Das "schöne" an vielen dieser ".at" Seiten ist, dass die Firmen in Wahrheit irgendwo im Ausland sitzen, durch die Endung '.at' aber vorgaukeln ein österreichischer Händler zu sein.
Im Impressum sieht man dann die Wahrheit. In diesem Fall ist die Fa. in Hannover angesiedelt.
Oder noch schöner, wenn ein "Firmensitz" in Ö angegeben wird, dieser aber in Wahrheit nichts anderes als ein Bestellbüro oder Callcenter ist.

Das muss ja nichts schlechtes heißen, ich lasse mir des öfteren aus dem EU Raum liefern, und habe bis jetzt keine nennenswerten Schwierigkeiten gehabt.
Wenn man aber bevorzugt im Inland einkaufen möchte, muss man schon genauer hinschauen.




svoboda12 antwortet um 19-11-2018 12:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
@meki4 Bei vielen Firmen im Internet besteht die Möglichkeit VOR Lieferung zu zahlen, bei manchen MUSS man vorher zahlen. Ist auch im persönlichen Geschäftsverkehr öfter so, das du vorher zumindest eine Anzahlung machen musst.
PS: Stromrechnung und Telefon bezahlst normal auch im vorhinein die Grundgebühr ;)


meki4 antwortet um 19-11-2018 12:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Wird schon so sein. Wer das so will, der soll es auch machen.
Aber hast Du eine Antwort auf meine Frage?
Ich kauf meine Reifen beim Händler vor Ort - was machst, wennst eine Panne hast? - dann soll die Werkstatt vor Ort kommen und helfen - der Internetreifenhändler wird nicht kommen.
Das ist halt auch gelebte Regionalität.
LG M.


Hofknecht antwortet um 19-11-2018 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Delticom verkauft viel übers Internet, unter anderem auch Öle. Hab da auch einmal länger gewartet, 2-3 Wochen, aber gekommen ist es.


hami antwortet um 19-11-2018 14:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
kaufe schon seit Jahren bei diesem Anbieter, aber es gab noch nie ein Problem


Muskateller antwortet um 19-11-2018 14:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
@meki4
ich gebe dir voll recht, ich bin sicher einer, der lieber regional kauft. Bei mir wars so, wie franz.m schon geschrieben hat. Die Werkstätte will montieren aber nicht Reifen bestellen und verkaufen. Die sagen, es rechnet sich nicht. Panne? Also Reifenpanne beim PKW hatte ich vor 5 Jahren, Nagel steckte im Reifen. Da hat mir eine Werkstatt dieses Gummiwürschtel durchs Loch gezogen. Fragt keiner, woher der Reifen ist.
Die von dir angesprochene "gelebte Regionalität" lebe ich lieber in der Ernährung. Gute Lebensmittel aus unserem Bauernladen im Dorf, von unseren Heurigen und mein eigener Wein. Das ist Regionalität, nicht Reifen aus dem Internet, die sowieso keiner verkaufen will.
mfg


lmt antwortet um 19-11-2018 15:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
habe schon einige da bestellt,auch gestern wieder,heute eine mail das sie am 21.11. geliefert werden... mir gefällt der laden !


bogpep antwortet um 19-11-2018 16:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Ich habe ca. 15 mal gekauft - Reifen und auch Felgen - und keine negative Erfahrung - die Reifen - DOT und waren immer bei einem Set gleich alt - und relativ frisch von der Erzeugung. Hatte bis Dato keine einzige Reklamation !!


matl99 antwortet um 19-11-2018 17:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Hallo, habe ebenfalls schon öfter bei der Firma bestellt, es gab noch nie Probleme!
Ware immer in Ordnung und auch zeitgerecht geliefert!


DR3 antwortet um 19-11-2018 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Hallo, vor ca. 12 Jahren wollte ich auch Reifen über diese Plattform kaufen. Da ich mir aber unsicher war habe ich den angegeben Montagepartner kontaktiert ob das für ihn so in Ordnung ist. Wäre für ihn in Ordnung gewesen aber er macht mir auch den gleichen Preis und ich habe keinen zusätzlichen Aufwand. Mittlerweile bieten die meisten freien Werkstätten und kleinen Reifenhändler in meiner Umgebung gleichwertige Preise wie reifendirekt. Daher verwende ich reifendirekt nur als Informations- bzw. Vergleichsplattform und kaufe dann lokal.


meki4 antwortet um 19-11-2018 20:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Hallo Muskateller!
Ich hab eher geglaubt, es geht um Landwirtschaftsreifen.
Wenn ich mit dem Hängerzug zum Lagerhaus oder Agrana fahre - und hab einen Plattfuß (gottseidank noch nie passiert), dann wäre ich auch froh, wenn mir meine Werkstatt hilft und ein Ersatzrad montiert. Deswegen hab ich auch alle Reifen von ihnen, immer gute Preise, nur jetzt seit Großhändler Bruckmüller pleite ist, jammert er auch, weil die anderen teurer sind.
Bei uns verkaufen eigentlich alle Werkstätte gerne Reifen, da ist sicher eine gute Verdienstspanne drin.
LG M.


FraFra antwortet um 19-11-2018 20:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
ich hab da auch schon bestellt ..keine probleme!!

dennoch hat meki4 recht

ich bekomm da auch ab und zu schlechtes gewissen ..mein händler hat heute wieder einen internet anhängerreifen repariert nagel :-(

dennoch weis ich das er auch leben muss und ich habe ihm einen neuen traktor abgekauft!
leben und leben lassen .


bitte einfach ein wenig geduld alle wollen winterreifen eine woche bis einen tag bevor es schneit! vielleicht nächstes mal in september bestellen ??


schellniesel antwortet um 19-11-2018 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Hab selber auch schon da bestellt!

Allerdings ist mir aufgefallen das sie oft bei reifen die im Vergleich günstig zu ortsansässigen Händlern sind, nur niedrige Traglasten bzw der Geschwindigkeitsindexe haben!

Ist soweit auch kein Problem wo’s passt.

Für meinen Boliden hab ich auch bei den markenreifen nicht das passende gefunden bzw weit teurer als der Händler vor Ort!


Mfg


janatürlich antwortet um 19-11-2018 22:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Das gibt mir sehr zu bedenken fast jeder kauft billigreifen von internetfirmen und ist zufrieden,aber kaufen diese auch unsere Produkte mein Händler wo ich kaufe schon.


harb1 antwortet um 20-11-2018 06:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Super Meldung wir wollen unsere Produkte wenn geht Regional verkaufen aber bestellen tut man im Internet .


eklips antwortet um 20-11-2018 08:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Ich würde niemandem einen Vorhalt machen, wenn er im Internet bestellt.
Meine persönliche Erfahrung: Ich war vor kurzem in Versuchung 2 Kompletträder für meinen alten Winzig-Autoanhänger im Netz zu bestellen. Bin dann doch zum Reifen-Nahversorger.
1. Ich hätte die falschen Felgen bestellt
2. Der Händler hat mir eine Alternativbereifung vorgeschlagen, womit ich günstiger kam, als das billigste Internetangebot, das ich in Betracht gezogen habe.
3. Was ist es wert, wenn man in der Entezeit mit einem Loch im Traktorreifen nach 10 Minuten wieder aus der Werkstatt mit geheiltem Pneu wegfahren kann?
4. Die Wahrscheinlichkeit, dass man mindestens 1 mal im Jahr auf rasche Hilfe bei Reifen angewiesen ist, ist nach meiner Einschätzung für einen Landwirt mit üblicherweise ziemlich vielen Fahrzeugen am Hof recht hoch. Internet hilft da nicht immer.


Vollmilch antwortet um 20-11-2018 08:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Guten Morgen!

Ich bin mit unserer Reifenhändlerin auch sehr zufrieden, aber die picken dort sicher auch einen "Internetreifen"!
Ich bin aber sehr konservativ und kaufe selten im Netz. Meine Schuhe müsste ich letztens bei Z... bestellen, ist nicht immer leicht das richtige im Geschäft zu finden.

LG Vollmilch


colonus antwortet um 20-11-2018 13:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Kaufe seit mehreren Jahren nur mehr bei reifen direkt meine Reifen und es gab bisher keine Probleme alles in Ordnung.
Größter Vorteil ich bekomme die Reifen zugestellt zu einem guten Preis und muss nicht zu 10 Händler fahren um dort einen Preis auszuverhandeln, davon habe ich die Schnauze voll.
Dann gibt es so gute vor Ort Händler die dir nicht mal genau sagen können wieviel Rabatt Sie geben wollen da Sie noch abwarten möchten wieviel der nächstgelegen Händler gibt.

Bzgl. Internethandel allgemein:
Den Internethandel zu verteufeln da muss ich schon lachen, den meisten Service erhalte ich zb. bei Amazon, die sind sehr kulant, da kann sich oft ein Händler vor Ort etwas abschneiden.


mutzhase antwortet um 20-11-2018 15:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Hallo,
...kaufe auch seit Jahren alle Reifen bei dieser Firma, hatte bisher noch nie Probleme !

MfG


beglae antwortet um 20-11-2018 15:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
kaufe schon ca. 10 Jahre bei denen meine reifen vollkommen problemlos


meki4 antwortet um 20-11-2018 15:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
Ich halte es so wie eklips schreibt - auch alle Verschleiß- und Ersatzteile und Öle beim Händler vor Ort zu kaufen.
Als ich im Vorjahr nach einem Unfall im Spital lag, und dem Betriebshelfer der Hoflader eine Panne hatte, da sind sie auch gleich gekommen und haben ihn repariert. Als ich auf Reha war, streikte ein Traktor, da war in einer Stunde jemand da und brachte ihn in Ordnung.
Bei den Ersatzteilen ist mein Händler sicherlich nicht viel teurer (bei gleicher Qualität) als irgendwelche Versandhändler.
Es soll aber jeder dort kaufen, wo es ihm lieber ist.
LG M.


lmt antwortet um 20-11-2018 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
reifen-direkt.at delticom
ich kauf da nur autoreifen,alle lanwirtschaftliche beim steyr händler!


Bewerten Sie jetzt: reifen-direkt.at delticom
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;573688




Landwirt.com Händler Landwirt.com User